Anna Kurnikova: Hat Enrique sie etwa endlich gefragt?

Es ist DAS Tuschelthema in Hollywood: Hat Schmusesänger Enrique Iglesias seiner Partnerin Anna Kurnikova etwa nach 14 Jahren endlich das Ja-Wort gegeben? Ein Instagram-Bild spricht jedenfalls mehr als tausend Worte

Allan Kournikova, Anna Kournikova

Kann es wirklich wahr sein? Hat Enrique Iglesias, 40, wirklich all seine Prinzipien über Bord geschmissen und seine Langzeit-Freundin Anna Kurnikowa, 34, endlich geheiratet? Die Russin postete gestern ein Bild auf ihrem offiziellen Instagram-Account, das sie mit ihrem elfjährigen Halbbruder Allan zeigt. Viele Fans des Musikers ("Hero") und der ehemaligen russischen Profi-Tennisspielerin sind sich einig, dass DIESER Klunker an ihrem linken Ringfinger nur das Eine bedeuten kann:

Es würde nicht überraschen, schließlich sind die beiden seit mittlerweile 14 Jahren (!!) ein Paar. Für Promi-Verhältnisse quasi eine Steinzeit-Beziehung, die die meisten Star-Ehen locker in den Schatten stellt. 2001 lernten sich Enrique und Anna am Set seines Musikvideos "Escape" kennen und lieben. Entkommen konnte der Spanier den Reizen der schönen Russin nicht und erlag sofort dem Charme der Blondine. Spiel, Satz und Sieg für Anna! Doch auf einen Verlobungs- geschweige denn Ehering wartete sie lange und immer mal wieder wurde den beiden sogar eine Trennung nachgesagt.

Jahresrückblick

Die schockierendsten Trennungen 2015

Fünf Jahre lang waren Sophia Thomalla und "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann ein ungleiches, aber scheinbar glückliches Paar - trotz 26 Jahren Altersunterschied.
Hella von Sinnen, Cornelia Scheel
Olivier Martinez + Halle Berry
Jetzt zerbrach auch ihre Beziehung mit Banker Nico Jackson

22

Gegen eine Hochzeit spricht, dass...

...der Spanier sich in einem Interview mit "Daily Mail" explizit gegen eine Ehe ausgesprochen hatte. "Generell habe ich nichts gegen das Heiraten, aber für mich kommt eine Hochzeit nicht in Frage. Anna und ich sind schon so lange zusammen, und ich glaube, eine Ehe würde uns einander nicht nӓher bringen oder glücklicher machen, als wir es schon sind", erklärte er. Nun, Meinungen können sich ändern, aber selbst wenn er seiner schönen Partnerin niemals DEN Ring an den Finger stecken würde, können nicht viele Promi-Paare auf so einen Meilenstein von 14 Beziehungs-Jahren blicken.

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones  Am 18. November 2000 hat Catherine Zeta-Jones dem 25 Jahre älteren Schauspieler Michael Douglas das Jawort gegeben. Seitdem hat das Paar gemeinsam viele Höhen und Tiefen durchlebt. Besonders ihre Depressionen und seine Krebserkrankung haben der Beziehung schwer zu schaffen gemacht. Ihre zwei gemeinsamen Kinder gaben ihnen immer wieder Kraft.
Carmen und Robert Geiss  Schon in den "Wilden 80ern" sind Carmen und Robert Geiss ein auffälliges Paar. Damals heißt sie allerdings noch Schmitz, ist "Miss Fitness" und arbeitet als Trainerin. Bis heute sind Carmen und Robert Geiss glücklich miteinander verheiratet. In 2019 feiern sie dann sogar 25-jähriges Ehejubiläum, also Silberhochzeit. Am Posing und an den blonden Prachten hat sich in der Zwischenzeit kaum etwas verändert. Das passt!
Faith Hill und Tim McGraw  Kennengelernt haben sich die Country-Stars auf der "Spontaneous Combustion"-Tour in 1996. Seitdem geht das Paar gemeinsame Wege und hat drei Kinder. Aber nicht nur privat, sondern auch musikalisch sind Faith Hill und Tim McGraw ein eingespieltes Team.
Franziska Knuppe und Christian Möstl  Den Bund fürs Leben sind Model Franziska Knuppe und ihr Mann Christian vor 20 Jahren eingegangen. Bei den beiden war es Liebe auf den ersten Blick: Kennengelernt hat sich das Paar in einem Café in Potsdam, in dem Franziska kellnerte, und Christian sie gleich um ein Date bat. 2007 wurde ihre Beziehung dann mit der Geburt von Töchterchen Mathilda gekrönt.

68

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche