VG-Wort Pixel

Anna Hofbauer wurde sexuell belästigt "Ich fühlte mich schmutzig"

Anna Hofbauer
Anna Hofbauer
© Action Press
Auch Anna Hofbauer öffnet sich und erzählt, wie sie vor einiger Zeit sexuell belästigt wurde

Das Thema "Sexuelle Belästigung" bestimmt momentan die internationalen Medien. Seit dem Harvey Weinstein-Skandal melden sich immer mehr Frauen zu Wort und geben zu, dass auch sie schon einmal belästigt wurden. Ob Reese Witherspoon, Amal Clooney oder Björk - sie alle und noch viele mehr mussten schon einmal die Erfahrung machen, in einem Machtverhältnis ausgenutzt worden zu sein. Auch deutsche Promis wollen nicht länger schweigen und unter dem Hashtag "metoo" mitteilen, was ihnen in der Vergangenheit passiert ist - so zum Beispiel Anna Hofbauer.

Anna Hofbauer von Produzent belästigt

"Als ich 2010 meinen Abschluss gemacht habe, bin ich noch relativ grün hinter den Ohren von einem Job in den nächsten – einer davon in einer tollen, großen Produktion. Show und Cast waren der Hammer. Allerdings wurden wir immer zu spät oder sogar gar nicht bezahlt. Eines Abends vor der Vorstellung ist mir der Produzent über den Weg gelaufen. Ich hab ihn gefragt, wann ich mit meiner Gage rechnen kann. Da kam er einen Schritt auf mich zu, strich mir über die Wange und meinte, ich soll nach der Show zu ihm auf den Parkplatz in sein Auto kommen, da bekomm ich dann alles! Allerdings nur dann, wenn er mir das Geld ins Dekolleté stecken darf", schildert die Musical-Darstellerin und ehemalige "Bachelorette" eine bedrückende Situation auf Instagram.

Sie will wachrütteln

Anna war noch sehr jung und konnte sich in dem Moment nicht richtig verhalten: "Damals mit gerade mal 20 stand ich vor ihm und wusste überhaupt nicht wie mir geschieht. Ich fühlte mich aber irgendwie schmutzig – habe bis heute mit niemandem wirklich drüber geredet. Ich wünschte, ich wäre damals stärker gewesen und hätte deutlich gemacht, dass das absolut inakzeptabel ist. Heute würde ich wahrscheinlich mit irgendeinem Spruch kontern, damals hatte ich einfach nicht das Selbstbewusstsein."

Die 29-Jährige möchte mit dieser Erzählung ein Statement für Courage setzen und andere dazu ermutigen, ebenfalls nicht länger zu schweigen. 

Unsere Video-Empfehlung:  

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken