Anna Hofbauer Enthüllt: So tarnte sie sich für Marvin

Anna Hofbauer
Anna Hofbauer
© Facebook/Anna Hofbauer
Anna Hofbauer musste sich nach den Bachelorette-Dreharbeiten zunächst heimlich mit Marvin treffen. Hier der Beweis

Verstecken müssen sich Anna Hofbauer und Marvin Albrecht längst nicht mehr, die beiden zeigen der Öffentlichkeit nur zu gerne ihre Beziehung und lassen die Fans an ihrer großen Liebe teilhaben. Doch das war nicht immer so.

Heimliche Liebe

Noch vor eineinhalb Jahren mussten sich Anna und Marvin heimlich treffen, um ja nicht von der Presse oder Passanten entdeckt zu werden. Der Grund war die Sendung "Die Bachelorette", in der sich die beiden kennenlernten und verliebten. Da die Staffel bereits abgedreht war, aber noch auf RTL ausgestrahlt wurde, sollte niemand im Vorfeld wissen, wie das Finale ausgeht. Anna und Marvin durften sich nicht zusammen in der Öffentlichkeit zeigen, wollten aber natürlich trotzdem Zeit miteinander verbringen.

Kreativer Ausweg

Die Lösung: Ein Undercover-Styling, das Anna jetzt auf "Facebook" präsentierte. "Schaut mal, was ich gerade beim Laptop aufräumen gefunden habe. Mein Bachelorette-Undercover-Styling. So bin ich vor eineinhalb Jahren zu den Geheimtreffen mit Marvin gefahren", teilte die Musicalsängerin mit. Das dazu gepostete Bild zeigt Anna mit einer dunklen kinnlangen Perücke und Nerd-Brille. Funktioniert hat die Tarnung offenbar. Doch zum Glück sind die Zeiten des Versteckspiels für Anna und Marvin längst Vergangenheit.

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken