VG-Wort Pixel

Anna Faris + Chris Pratt Ihre enge Freundin Allison Janney spricht über ihre Trennung

Anna Faris, Chris Pratt, Allison Janney
© Reuters
Anfang August trennten sich Anna Faris und Chris Pratt. Arbeitskollegen stehen ihnen nun bei

Die Ehe von Anna Faris und Chris Pratt ist gescheitert. Doch die beiden verbindet noch immer mehr als Sohn Jack. Sie haben auch gemeinsame Freunde - und unterstützen die Schauspieler nun. Allen voran Allison Janney, die nun ihr Schweigen über das Beziehungs-Aus brach.

Allison Janney steht ihnen bei

Allison Janney spielt an Annas Seite in der amerikanischen Sitcom "Mom" und kennt sowohl die 40-Jährige als auch ihren Ex-Partner sehr gut. Daher ist Allison auch über einen Monat nach der Bekanntgabe der Trennung sehr traurig darüber. Im Interview mit "Entertainment Tonight" sagte sie über Anna: "Sie bekommt am Set von Mom ganz viel Unterstützung und Liebe. Sie ist ein sehr mutiges und starkes Mädchen und ich und alle lieben sie. Aber wir lieben auch Chris."

Sie unterstützt Anna Faris und Chris Pratt

Es sei traurig, wenn zwei Menschen getrennte Wege gehen müssen. Aber die 57-Jährige stehe beiden immer zur Seite. Besonders bewundere Allison jedoch, dass Anna jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit komme, obwohl sie eine wirklich schwere Zeit durchmache. Wie gut, dass sie in dieser auf eine gute Freundin zählen kann.

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken