VG-Wort Pixel

Anna Christiana Hofbauer So ist die neue "Bachelorette"

Anna Christiana Hofbauer
Anna Christiana Hofbauer
© Ralf Lienert
Anna Christiana Hofbauer ist die neue "Bachelorette" wie "Gala" exklusiv enthüllte - aber wer ist die Frau, die ab der kommenden Woche die Rosen verteilen darf

Für Anna Christinana Hofbauer könnte "Die Bachelorette" zum Sprungbrett für eine große Karriere werden. Bestes Beispiel: Monica Ivancan, die beim ersten Versuch von RTL mit der "Bachelorette" vor zehn Jahren deutschlandweit bekannt wurde und ihre Model- und Schauspielkarriere ordentlich pushen konnte.

Auch Anna Christiana Hofbauer arbeitet als Model, hat unter anderem auf Hochzeitsmessen Brautkleider auf dem Catwalk präsentiert. Hauptberuflich ist sie allerdings Musicaldarstellerin und spielte unter anderem Hauptrollen im "Phantom der Oper", die "Sissi" in "Ludwig 2." und den "Freitag" im Theaterstück "Robinson Crusoe". Die 1988 im in Marktoberdorf im Allgäu geborene Hofbauer hat eine klassische Schauspielausbildung hinter sich, spielt Saxophon und Klavier und ist geübt im Stepptanz, Ballett und in Standardtänzen. In ihrer Wahlheimat Berlin gibt Anna Christiana Hofbauer zudem Schauspielkurse für Kinder und Jugendliche.

Fernseherfahrung bringt die neue "Bachelorette" bereits mit: Unter anderem arbeitete sie für "Wetten, dass..?" und den "ZDF-Fernsehgarten" - allerdings nicht vor, sondern hinter der Kamera. Für sehbehindete Menschen beschrieb sie, was auf dem Bildschirm passierte.

Ab dem 16. Juli steht die Mittzwanzigerin erstmals vor der Kamera und muss sich mit 20 Single-Herren herumschlagen. Ob Anna Katharina Hofbauer es mit den Männern aufnehmen und vielleicht sogar ihrer Karriere zu einem Durchbruch verhelfen kann, wird sich dann zeigen.

pko Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken