VG-Wort Pixel

Anna-Carina Woitschack Sie äußert sich zu den Affäre-Gerüchten

Stefan Mross und Anna Carina Woitschack
Stefan Mross und Anna Carina Woitschack
© HOFER / imago images
Die Schlager-News des Tages im GALA-Ticker: Anna-Carina Woitschack bezieht Stellung zur Ehekrise +++ Helene Fischer äußert sich zu Bühnenauftritt mit Tücken +++ Michelle cancelt ihre Konzerte.

Schlager 2022: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars im GALA-Ticker

8. September 2022

Anna-Carina Woitschack bezieht Stellung zur Ehekrise

Ganz offen und ehrlich redet ARD-Moderator Stefan Mross, 46, im Gespräch mit "Bild" über seine Ehekrise mit Anna-Carina Woitschack, 29.  Die "Immer wieder sonntags"-Stars führen seit sechs Jahren eine Beziehung und gaben sich 2020 ganz romantisch in der TV-Show von Schlagerstar Florian Silbereisen, 41, das Jawort. Doch nun kriselt es, wie Mross auch bestätigt. Er erklärt: "Anna-Carina und ich hatten drei schwierige Monate, wir waren viel getrennt. Anna pendelte zwischen Rust und Köln. Damit ging es mir nicht gut, seelisch wie moralisch. Ich konnte nicht damit umgehen, dass wir nicht mehr 24 Stunden am Tag zusammen waren." Doch dem Paar sei es sehr wichtig, die Eheprobleme zu lösen und die Beziehung zu kitten. "Anna und ich versuchen gemeinsam, unsere Probleme in den Griff zu bekommen."

Jetzt ist Anna-Carina Woitschack bei "Punkt 12" zu Gast – und macht auch den Spekulationen um eine Affäre den Gar aus. Woitschack stand in den vergangenen Wochen für die Show "Skate Fever" vor der Kamera. Nun kamen Gerüchte auf, dass sie dabei Ex-"Love Island"-Teilnehmer Adriano Salvaggio näher gekommen sei. "Wahnsinn, mal wieder eine schöne Schlagzeile, natürlich habe ich eine tolle Zeit gehabt in Köln bei 'Skate Fever'", sagt die 29-Jährige verblüfft und fügt in Bezug auf den angeblichen Flirt hinzu: "Das ist tatsächlich nicht ganz der Wahrheit entsprechend." Anna-Carina zufolge habe sich auch Adriano sehr über dieses Gerücht gewundert. "Mein Mann und ich vertrauen uns so gut, dass wir über solche Schlagzeilen gut schmunzeln können", sagt sie schließlich.

6. September 2022

Helene Fischer: "Müde Glieder, schlaflose Nächte"! Mega-Konzert forderte alles  

Helene Fischer, 38, ist geschafft! Am 20. August 2022 begeisterte sie rund 130.000 Fans mit einem Bühnenfeuerwerk, das seinesgleichen sucht. Ein Wahnsinns-Event – auch für die erfolgreiche Künstlerin. Doch der Auftritt hat seine Spuren hinterlassen. Die Sängerin postete jüngst Behind-the-Scenes-Material auf Instagram und verriet, wie kräftezehrend das gigantische Konzert für sie war. "Ich bin immer noch am Durchdrehen, wenn ich das sehe", schreibt sie zu Probenbildern und Eindrücken vom Abend, und fährt fort: "Neben müden Gliedern, schlaflosen Nächten, zu wenig Probezeit für solch eine Show und Regen hatten wir aber immer eins: viel Spaß!!!" Hört sich nach einem bitter-süßen Lebensereignis an, das unvergesslich bleiben wird.

Helenes Mega-Show jedenfalls sprengte alle Superlative und hinterließ begeisterte Fans."Danke dir für ein spektakuläres und unvergessliches Konzert", kommentiert ein User. "Ein unvergesslicher Abend. Dankbar, das erlebt zu haben. Danke Dir und deinem gesamten Team", schreibt eine Followerin. Der Schlagerstar selbst kann sich dem nur anschließen: "Ich verneige mich vor allen Kreativen und dem gesamten Team vor, hinter und auf der Bühne – ohne euch wäre die Show nicht machbar gewesen!", jubelt Helene förmlich. Da hat sich doch alle Anstrengung wahrhaft gelohnt!  

5. September 2022

Michelle: Tourabsage! "Es zerreißt mir das Herz"

Sie kann nicht auf die Bühne! Michelle, 50, sagt ihre Jubiläumstournee ab. Seit einigen Wochen kämpft der Schlagerstar mit starken Rückenschmerzen. Nun musste die Sängerin eine schwere Entscheidung treffen. "Es fällt mir nicht leicht, nein, es zerreißt mir das Herz...", beginnt sie ihren Post, der ihre Fans hart trifft. "Auf der Bühne möchte ich immer 100% für euch geben und ein reduziertes Programm aus gesundheitlichen Gründen kommt für mich nicht in Frage," erklärt sie ihren Entschluss, die Herbstkonzerte anlässlich ihrer inzwischen 30 Jahre andauernden Karriere abzusagen. Am 30. September 2022 hätte die Tour in Düsseldorf starten sollen. Doch nun spielt die Gesundheit offenbar endgültig nicht mehr mit. Schon im Frühjahr 2022 musste sie deswegen bei "Let's Dance" vorzeitig das Parkett verlassen

"In den letzten Wochen wurden die Schmerzen von Mal zu Mal stärker und ich habe versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber ohne zahlreiche Schmerztherapien hätte ich keinen einzigen Auftritt so durchziehen können." Ihre Community reagiert mit Enttäuschung aber auch Verständnis. "Sehr schade, die Vorfreude auf Düsseldorf war riesig, aber deine Gesundheit steht selbstverständlich an erster Stelle! Gute Besserung, liebe Michelle", schreibt eine Followerin. "Der Körper zeigt uns manchmal unsere Grenzen an und man sollte sie wahrnehmen. Alles Gute", wünscht eine andere. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Für einige Städte soll es im Frühling kommenden Jahres Ersatztermine geben. Bis dahin wird Michelle hoffentlich wieder schmerzfrei sein und voller Power auf die Bühne zurückkehren. 

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, bild.de

ama / lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken