VG-Wort Pixel

Ann-Kathrin Götze Gesundheitliche Probleme seit der Geburt von Sohn Rome

Sie hat ein Langzeit-EKG angeschlossen
Ann-Kristin Götze erklärt ihren Follower:innen, warum sie ihren Herzschlag überprüfen lässt. 
Mehr
Eigentlich sollte Ann-Kathrin Götze das Leben als junge Mutter gerade voll und ganz genießen, doch nach der Geburt von Sohn Rome im Juni leidet sie unter gesundheitlichen Problemen.

Vor wenigen Tagen bereitete Ann-Kathrin Götze, 31, ihren Fans große Sorgen, als sie sich auf Instagram mit einem Langzeit EKG um den Hals zeigte. Was fehlt der Frau von Fußballspieler Mario Götze, 29, und frischgebackenen Mutter des gemeinsamen Sohnes Rome?

Ann-Kathrin Götze leidet unter Herzrasen

Sogleich klärt Ann-Kathrin auf, warum sie sich untersuchen ließ. Eigentlich will sie ihre Follower:innen mit der Schilderung der Situation beruhigen, doch diejenigen, die sich in der Medizin nur wenig auskennen, werden bei diesen Worten wohl erst recht in Angst und Schrecken versetzt: "Ihr braucht euch keine Sorgen zu machen. Aber seit Rome geboren wurde, schlägt mein Herz manchmal nicht regelmäßig. Es schlägt sehr schnell, kommt dann runter und dann wieder sehr schnell. Ich möchte das einfach überprüfen lassen, denn meine Gesundheit ist alles für mich", lauten Ann-Kathrins Worte.

Familienfoto

Ist es eine postpartale Kardiomyopathie?

Noch liegt wohl keine Diagnose vor, doch möglicherweise leidet die Influencerin unter einer postpartalen Kardiomyopathie, einer seltenen Herzerkrankung, die am Ende der Schwangerschaft bis zu sechs Monate nach der Geburt auftreten kann. Schätzungen zufolge kommt diese Erkrankung bei einer von 1000 bis 1500 Schwangerschaften vor.

"Ein möglicher Auslöser für diese Form der Herzschwäche ist das Stillhormon Prolaktin, das über eine komplexe molekulare Kette das Herz schädigt", erklärt Kardiologe Prof. Dr. med. Johann Bauersachs vom Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung. Zu den Symptomen einer postpartalen Kardiomyopathie gehören unter anderem Kurzatmigkeit, Müdigkeit und wie bei Ann-Kathrin Herzrasen. 

Wird die Erkrankung nicht rechtzeitig erkannt, kann sie dramatisch verlaufen und in seltenen Fällen zu einer schweren Herzschwäche führen. Bei einer frühzeitiger Diagnose sind die Heilungschancen gut und das Herz erholt sich innerhalb des ersten Jahres nach der Diagnose vollständig.

Doch wie schon erwähnt, noch hat Ann-Kathrin Götze nicht über die Ergebnisse der Untersuchung aufgeklärt.

Verwendete Quellen: instagram.com, aerzteblatt.de, herzstiftung.de

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken