VG-Wort Pixel

Ann-Kathrin Götze Privater Rückblick auf Frühgeburt von Rome

Ann-Kathrin Götze gibt erstmals private Einblicke in die ersten aufregenden Tage mit Baby Rome.
Mehr
Ann-Kathrin Götze gibt erstmals Einblicke in die ersten Tage nach der Frühgeburt mit Rome im Krankenhaus. Wie diese emotionale Zeit für sie war und welche privaten Bilder jetzt zeigt, sehen Sie im Video.

Ann-Kathrin, 30, und Mario Götze, 28, sind seit dem 5. Juni stolze Eltern des kleinen Rome. Dieser kam sieben Wochen vor dem Geburtstermin und musste per Notkaiserschnitt geholt werden. Von dieser intimen Erfahrung erzählt das Model nun auf Instagram und teilt sehr private Fotos aus dem Krankenhaus.

Ann-Kathrin Götze: "Er war so winzig"

Aufgrund der vielen Nachfragen ihrer Follower, wie die Frühgeburt für sie und Mario war, teilt sie nun sehr emotionale Bilder auf Instagram. Die Tage im Krankenhaus scheinen keine leichten für das Paar gewesen zu sein. Die gekaufte Kleidung passte ihrem Sprössling nicht und seine Werte wurden ständig von technischen Geräten überwacht. Nach drei Wochen Krankenhausaufenthalt fühlten sich die beiden auf dem Weg nach Hause auch zunächst leicht verunsichert. Doch Ann-Kathrin möchte mir ihrem offenen Rückblick vor allem eines erreichen: Anderen Eltern in einer ähnlichen Situation Mut machen und den Rücken stärken.

Verwendete Quelle: Instagram

shö Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken