VG-Wort Pixel

Ann-Kathrin Brömmel + Mario Götze Seltsamer Instagram-Post: Haben sie eine Liebeskrise?

Ein Instagram-Post von Ann-Kathrin Brömmel beunruhigt ihre Fans. Hat die Spielerfrau etwa Liebeskummer?

Seit drei Jahren sind Nationalspieler Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel jetzt ein Paar. Nach dem packenden Final-Spiel während der Weltmeisterschaft stürmte die 24-jährige auf den Rasen und lief zu ihrem Helden. Freudestrahlend nahm sie sein Gesicht in beide Hände und küsste ihn. So sieht ein verliebtes Paar aus, dachten sich damals viele!

Doch jetzt hat Brömmel einen Auszug aus Beyoncés Song "Jealous" auf ihrer Instagramseite gepostet: "Manchmal möchte ich in deiner Haut stecken/ Dinge machen, die ich nie und nimmer tun werde/ Ich werfe einen Blick in den Spiegel und sage mir/ Mädchen, so kannst Du nicht weitermachen/ Und ich hasse dich für deine Lügen und die Heimlichtuereien/ Und ich hasse uns dafür, dass wir miteinander schlafen/ Und ich liebe es, dich eifersüchtig zu machen, aber verurteile mich nicht dafür/ Und ich weiß, dass ich hasserfüllt bin, aber das bedeutet mir nichts/ Das bedeutet nichts/ Ich bin eifersüchtig/ Ich bin nur ein Mensch/ Urteile nicht über mich/ Wenn du dein Versprechen hältst, halte ich auch meines.

Nach einer unbeschwerten Liebe klingen diese Zeilen aber nicht, finden auch Ann-Kathrins Follower. Einer fragt: "Hat Götze etwas Schlimmes gemacht?" Bleibt zu hoffen, dass Brömmel den Song der amerikanischen Pop-Sängerin einfach nur gerne mag und ihn mit ihren Fans teilen wollte ...

sma Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken