Angelo Kelly: Drama um seine Tochter!

Angelo Kelly feierte mit der Kelly Family in den 90er-Jahren Mega-Erfolge. Mittlerweile hat der Sänger seine eigene Familie - um die er sich schon richtig große Sorgen machen musste

Emma Kelly, Angelo Kelly

Angelo Kelly, 34, erzählt in der Auswanderer-Sendung "Goodbye Deutschland", wie er und seine Frau Kira drei Jahre lang mit den fünf gemeinsamen Kindern im Wohnmobil durch Europa tourte. Schlimme Existenzängste inklusive.

Seine Familie kam zu kurz

Am Dienstagabend (24. Mai) erklärte der jüngste Spross der Kelly Family die dramatischen Gründe der Reise. Nach dem Ende der Familien-Band schlug sich Angelo als Solo-Künstler durch und hatte dabei für seine Liebsten leider kaum Zeit. "Als wir damals in Bonn lebten, war ich am Wochenende sehr oft auf Tour, hatte im ganzen Jahr ungefähr 200 Konzerte", sagte er in der Sendung.

Der dramatische Wendepunkt

2009 veränderte sich alles: Angelos Ehefrau Kira, die sich oft alleine um die Kinder kümmerte, erlitt einen epileptischen Anfall und lag nachts eine halbe Stunde reglos auf dem Boden. Ihr berühmter Mann war nicht Zuhause. Ein Schock für die Familie, der dem Musiker natürlich zu schaffen machte.

Große Sorge um Emma - "Sie war am Ersticken!"

Kurz danach hatte Angelos süße Tochter Emma Maria, die heute zehn Jahre alt ist, einen Unfall auf dem Spielplatz. Ein Erlebnis, das der Künstler niemals vergessen wird. "Emma war damals drei. Wir sind mit ihr auf einem Spielplatz gewesen. Sie rannte zu einer Rutsche, kletterte hoch und winkte uns noch." Die Kleine stürzte und lag mit dem Kopf im Sand. "Ich bin zu ihr hingerannt und hab sie hochgehoben. Doch sie hat sich nicht mehr bewegt, hatte den Mund ganz verkrampft und sehr viel Sand geschluckt. Sie war am Ersticken!"

"Ich hatte das Gefühl, dass sie gleich stirbt"

Für einen liebenden Vater natürlich ein schrecklicher Moment. Kelly versuchte, seinem kleinen Mädchen den Sand aus dem Mund herauszuholen. "Dieser Moment war sehr heftig. Ich hatte das Gefühl, dass sie gleich stirbt." Glücklicherweise kam Emma wieder zu Bewusstsein und hatte sich "nur" den Arm gebrochen, wie die Ärzte wenig später im Krankenhaus feststellten. Trotzdem sorgte dieser schlimme Moment dafür, dass Angelo Kelly sein Leben überdenken musste.

Der Beginn einer Reise

Als er merkte, wie endlich das Leben ist, musste er seine Zelte abbrechen. "Am nächsten Tag hab ich gemerkt, dass alles so schnell gehen kann. Jeder Tag kann der letzte sein. Daraufhin hab ich Kira gefragt, ob wir nicht alles hinter uns lassen sollten, einfach so einen alten Bus kaufen und erstmal ein Jahr durch Europa reisen. Sie hatte Tränen in den Augen und meinte sofort Ja."

Die Familie war danach bis 2012 mit dem Wohnwagen unterwegs, ihren Lebensunterhalt verdiente Angelo Kelly als Straßenmusiker.

Familienbande

GeschwiSTAR

Na, erkennen Sie sie? Jana Ina Zarrella, Model und Frau von Giovanni Zarrella, verzückt ihre Instagram-Follower mit diesem süßen Foto. Das Bild aus Kindheitstagen zeigt sie und ihren jüngerer Bruder Leonardo, dazu schreibt die Brasilianerin: "Ich vermisse dich". 
Passend zum Geschwistertag postet Hollywood-Größe Reese Witherspoon auf Instagram ein süßes Foto aus Kindheitstagen. Das Bild zeigt sie zusammen mit ihrem älteren Bruder John D. Witherspoon. Dazu schreibt die hübsche Blondine: "Happy Geschwistertag an den besten großen Bruder! Was soll ich sagen? Mode vergeht, Familie bleibt für immer? Liebe dich!"
Nach einem Workout im Fitnessstudio geht Jennifer Lopez (li.) gut gelaunt in Richtung ihres New Yorker Apartments. An ihrer Seite strahlt die Journalistin Lynda Lopez, Jennifers kleine Schwester.
Happy Birthday an den coolsten und allertollsten kleinen Bruder auf der Welt. Oliver Skriver, liebe dich sehr", postet "Victoria's Secret"-Model Josephine Skriver herzlich.

143

Angelo Kelly

Wo sind die Millionen?

angelo kelly
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche