Angelo Kelly: Darum schickt er seine Kinder nicht zur Schule

Angelo Kelly schickt seine fünf Kinder nicht zur Schule - und kann dies auch begründen

Angelo Kelly mit seiner Familie.

Angelo Kelly und seine Frau Kira schicken ihre fünf gemeinsamen Kinder nicht zur Schule, weil sich dies mit ihrem Vagabundenleben nicht verträgt. Vielmehr sorgen sie selber für die nötige Bildung, wie Angelo jetzt der "Neuen Post" verriet.

Angelo Kelly schickt seine Kinder nicht zur Schule

Auch der Musiker wurde in seiner Kindheit von Familienmitgliedern der "Kelly Family" unterrichtet. Deshalb verwundert es nicht, wenn er jetzt sagt:

"Das ist gut, weil es uns die Möglichkeit gibt, auch mal längere Reisen zu unternehmen."

Dies funktioniert nach Einschätzung des 35-Jährigen allerdings nur in Kombination mit festen Regeln und einem erhöhten Maß an Disziplin.

Gibt's auch Taschengeld?

Reichtümer häuft die Familie mit ihrer Musik und ihren Auftritten allerdings nicht an. Trotzdem gewährt Angelo Kelly seinen Kindern hin und wieder einen kleinen Obolus:

"Es gibt ab und an mal ein wenig Geld. Wenn wir zum Beispiel auf den Flohmarkt gehen, bekommt jedes Kind zehn Euro und darf sich etwas kaufen."

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Angelo Kelly

Wow! So hübsch ist seine Tochter

Angelo Kelly
Angelo Kelly, 35, hat sein musikalisches Talent offenbar an seine Tochter Helen Kelly, 14, vererbt. Die Kleine hat nun ihren Instagram-Account für die Welt öffentlich gemacht, um ihre Gabe mit ihren Fans zu teilen.
©Gala

The Kelly Family

Die Bandmitglieder damals und heute

Im Alter von nur 15 Jahren komponiert Michael Patrick "Paddy" Kelly den Hit "An Angel". Der Mädchenschwarm wird ab seinem 19. Lebensjahr das musikalische Oberhaupt der Familie. Im Jahr 2003 veröffentlicht Paddy sein Solodebüt "In Exile". Kurz darauf zieht er sich für sechs Jahre in ein Kloster in Frankreich zurück. Erst 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf. Im April 2013 heiratet Paddy Kelly seine Jugendliebe, die belgische Journalistin und Religionsphilosophin Joelle Verreet.
Mit der Single "Shake Away" meldet sich Paddy Kelly 2015 zurück in der Musikszene. Sein Album "Human" klettert in Deutschland bis auf Platz drei. Er nimmt an verschiedenen Musik- und Castingshows wie "Dein Song", "The Voice Kids" und "Sing meinen Song" teil. 2018 ersetzt er Samu Haber als Juror in "The Voice of Germany" und wird mit seinem Kandidaten Samuel Rösch Sieger der Staffel.
Angelo Kelly ist das jüngste Mitglied der Pop- und Folkband The Kelly Family. Zusammen mit seinem Bruder Paddy Kelly ist er besonders beliebt bei den Fans. Im Jahr 2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I'm Ready".
Ende 2014 performt Angelo Kelly seine Mixtape-Tour, auf der er Stücke anderer Künstler wie Miley Cyrus, Bruce Springsteen, Aerosmith, One Direction, Oasis und The Black Eyed Peas interpretiert. Mittlerweile lebt Angelo mit seiner Frau Kira Harms und den fünf gemeinsamen Kindern in Irland, wo er sich wieder der Straßenmusik widmet. Die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" hat die Auswanderung auf die grüne Insel begleitet. Seit 2017 tritt Angelo wieder gemeinsam mit fünf bis sechs seiner Geschwister in der Gruppe The Kelly Family auf.

18


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche