Angelique Kerber: Die private Seite der Australian Open-Siegerin

Angelique Kerber hat mit dem Sieg bei den Australian Open deutsche Sportgeschichte geschrieben - aber was steckt hinter der Tennisspielerin?

Angelique Kerber, 28, hat es geschafft. Nach Steffi Graf ist sie erst die zweite deutsche Tennisspielerin, die ein Grand Slam-Turnier gewinnen konnte. Vorher in erster Linie den Tennisfans ein Begriff, rückt die Kielerin durch diesen Triumph jetzt ins öffentliche Interesse. Wir wollen daher mal die private Seite der Angelique K. näher beleuchten.

Kerber ist Single

Aktuell hat die gebürtige Bremerin keinen Mann an ihrer Seite. Der "Hamburger Morgenpost" verriet sie, dass es "schwierig sei, einen Mann zu finden, der für mein Leben Verständnis aufbringt". Es ist zu vermuten, dass mögliche Interessenten durch ihren Sieg in Melbourne nicht gerade weniger geworden sind.

Sie mag Geschwindigkeit

US Open 2015

Stars am Center Court

Boris Becker feiert mit seinem Schützling Novak Djokovic den Turniersieg.
Djokovic hält die begehrte Trophäe in den Händen.
Anna Wintour und David Beckham haben beim Finale der Männer nebeneinander Platz genommen.
Chandler Parsons und Toni Garrn sehen sich das Damen-Finale an.

29

Nach eigenen Angaben liebt sie schnelle Autos und wandert gerne. Kulinarisch schwört sie auf den Braten ihrer Großmutter, als liebstes Reiseziel gibt sie New York an. Auch einen Tick hat sie bei sich diagnostiziert: sie besitzt 80 Paar Schuhe! Neben der deutschen besitzt sie zudem auch die polnische Staatsbürgerschaft, weil ihr Vater Sławek daher stammt.

Wimbledon 2015

Stars im Tennisfieber

Benedict Cumberbatch schaut sich das Herrenfinale zwischen Novak Djokovic und Roger Federer an.
Hugh Grant hat Anna Eberstein, die Mutter seines dritten Kindes, mit zum Match gebracht.
Natürlich ist Pippa Middleton beim Finale der Herren dabei.
"Vogue"-CHefin Anna Wintour begrüßt Roger Federers Frau Mirka.

50

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche