VG-Wort Pixel

Angelina Kirsch "Mario musste mich erobern"

Angelina Kirsch
© Getty Images
Model und Traumfrau Angelina Kirsch ist kein Single mehr. Im Interview mit GALA verrät sie, wie sie ihren Mario kennen gelernt hat und wie schwierig es ist ihre Karriere mit der Beziehung zu vereinbaren 

"Curvy Supermodel"-Jurymitglied Angelina Kirsch, 29, ist kein Single mehr. Seit Dezember 2017  ist sie mit dem Kölner Unternehmer Mario Dornbach liiert. Jetzt macht das Model die Beziehung öffentlich. 

GALA: Wie lange sind Sie und Mario bereits ein Paar?
Angelina Kirsch: Mario und ich sind seit Dezember 2017 fest zusammen.

GALA: Wie haben Sie sich kennengelernt? 
Angelina Kirsch: Wir haben uns im letzen Jahr auf dem Sportpresseball in Frankfurt kennengelernt.

GALA: War es Liebe auf den ersten Blick?
Angelina Kirsch: Ja, als Mario mich angesprochen hat und ich ihn zum ersten Mal sah, fand ich ihn gleich toll! Aber trotzdem musste er mich erobern.

Angelina Kirsch und ihr Freund Mario Dornbach.
Angelina Kirsch und ihr Freund Mario Dornbach.
© Angelina Kirsch / GALA

GALA: Sie sind beruflich sehr viel unterwegs – wie häufig sehen Sie sich und ist das machmal schwierig?

Angelina Kirsch: Wir versuchen uns wöchentlich zu sehen, was nicht immer einfach ist. Aber da er beruflich selbstständig ist, sind meine ungewöhnlichen Arbeitszeiten für uns leichter zu händeln. 

GALA: Können Sie sich vorstellen, in naher Zukunft zusammen zu ziehen oder wohnen Sie vielleicht schon in einer gemeinsamen Wohnung
Angelina Kirsch: Wir wohnen noch nicht zusammen. Das wäre jetzt auch ein bisschen schnell. Wir genießen unsere Zeit und freuen uns auf die Zukunft. Eine gemeinsame Wohnung ist da nicht ausgeschlossen.

Wir wünschen dem Paar alles Gute und freuen uns auf weitere Pärchen-Schnappschüsse von den beiden. 

sfi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken