Angelina Jolie wehrt sich: Sind die Vorwürfe von Brad Pitt nur eine PR-Show?

Sie gebe zu viele private Informationen preis und gefährde damit das Wohl ihrer sechs Kinder, lautet die neueste Anschuldigung von Brad Pitt gegenüber Angelina Jolie. Nun wehrt sich die Schauspielerin

Neue Runde im Fall Angelina Jolie, 41, versus Brad Pitt, 53: Nachdem der Schauspieler seiner Noch-Ehefrau vorgeworfen hat, Informationen aus der Scheidungsverhandlung öffentlich gemacht und damit die Privatsphäre ihrer Kinder beeinträchtigt zu haben, wehrt sich die Beschuldigte nun.

Angelina Jolie wundert sich über Brad Pitt

Sie sei überrascht über den Antrag ihres Mannes beim Los Angeles Superior Court. Mit dem Dokument hatte Pitt Jolie aufgefordert, Details über die Trennung und das Sorgerecht zum Schutz für Maddox, 15, Pax, 13, Zahara, 11, Shiloh, 10, Knox und Vivienne (beide 8) privat zu halten. Neben zu viel öffentlicher Auskunftsfreudigkeit über die Namen der Therapeuten, die die Familie seit einigen Wochen betreuen, warf er der Oscar-Gewinnerin außerdem vor, früher getroffene Absprachen verletzt zu haben.

Der "Tomb Raider"-Star wehrt sich gegen die Vorwürfe ihres Mannes

Angelina Jolie versteht die ganze Aufregung offenbar nicht. Ein Insider verrät MailOnline: "Der Antrag macht keinen Sinn. Jeder war überrascht, denn entsprechende Unterlagen lagen dem Gericht bereits vor." Jolie soll dem Deal längst zugestimmt haben - und ist jetzt offenbar sauer, dass die Angelegenheit durch einen erneuten Antrag Pitts in die Öffentlichkeit gelangt ist. Der Vater ihrer Kinder, so Jolies Vorwurf, nutze die Situationen rein für PR-Gründe.

Jolie sieht sich zu Unrecht beschuldigt

Sollte sie wirklich keine Rücksicht auf die Privatsphäre der Familie legen, "hätte sie schon längst Details enthüllt, was wirklich auf dem Flug im September passiert ist." Auf der besagten Reise soll Brad Pitt angeblich handgreiflich gegenüber seinem Adoptiv-Sohn Maddox, 15, geworden sein. Dies hatten die Familienbehörden von LA und sogar das FBI nach entsprechenden Untersuchungen allerdings als nicht erwiesen angesehen.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Brad Pitt

Erster Autritt nach der Trennung von Angelina Jolie

Brad Pitt: Erster Autritt nach der Trennung von Angelina Jolie
Brad Pitt: Erster Auftritt nach der Trennung von Angelina
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche