VG-Wort Pixel

Angelina Jolie Sie soll immer strahlen, wenn sie von The Weeknd spricht

Angelina Jolie
© Independent Photo Agency Int. / imago images
Bereits seit Sommer 2021 kursieren Gerüchte, dass Angelina Jolie und The Weeknd ein Paar sein sollen. Ein Insider behauptet nun, dass die Schauspielerin hin und weg von ihm sei.

Im Juli 2021 wurden Angelina Jolie, 46, und The Weeknd, 31, zum ersten Mal gemeinsam gesichtet, woraufhin die ersten Liebesgerüchte aufkeimten. Als die beiden dann am 25. September zusammen in dem italienischen Restaurant "Giorgio Baldi" in Santa Monica, Kalifornien dinierten, brodelte die Gerüchteküche erneut. Vor allem, weil sie die Lokalität nach dem Abendessen gemeinsam in dem Auto des Sängers verließen. Doch sind sie ein Paar oder nicht? Ein Insider will nun Licht ins Dunkel bringen und scheint sicher – da ist mehr als Freundschaft.

Angelina Jolie: The Weeknd bringt sie zum Strahlen

Angelina und auch der kanadische Sänger, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, sollen zwar beteuern, dass sie sich nur platonisch gut verstehen, doch das sieht besagter Insider offenbar anders. Denn Vertraute der zwei Stars "glauben, dass sich etwas Romantisches anbahnt", so die Quelle gegenüber "US Weekly". Das Gesicht der 46-Jährigen soll jedes Mal, wenn sie über Abel spricht "strahlen", regelrecht aufleuchten. Kein Zweifel: Sie könne sich "definitiv" für ihn erwärmen. 

Der Musiker, der von 2015 bis 2019 eine On-off-Beziehung mit Bella Hadid, 24, führte, habe eine gewisse Ehrfurcht vor der zweifachen Oscar-Preisträgerin, er bewundere sie sehr. Zudem lege er sich ordentlich ins Zeug, um Angelina von sich zu überzeugen: "Er versprüht seinen ganzen Charme und setzt alles daran, sie zu beeindrucken." Wie genau er dies tue, gibt der Insider allerdings nicht preis.

Nach den Ausführungen der namentlich nicht genannten Quelle, deutet das Verhalten der Superstars darauf hin, das sie womöglich nicht nur ein freundschaftliches Verhältnis zueinander pflegen. Ob Angelina und der 15 Jahre jüngere Abel tatsächlich ein Paar sind (oder werden), bleibt wohl abzuwarten.

Verwendete Quelle: usmagazine.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken