Angelina Jolie: Geht Sohn Maddox bald auf eine Universität in Südkorea?

Das älteste Kind von Angelina Jolie soll angeblich flügge werden und sich nach einem Studienplatz umsehen - und das tausende Kilometer von zu Hause entfernt 

Angelina Jolie mit ihren Söhnen Maddox (l.) und Pax (r.) bei der Premiere des Films "First they Killed my Father'" in Toronto, Kanada, am 11. September 2017. Der älteste der Jungs, Maddox, geht wohl bald seine eigenen Wege

Muss Angelina Jolie, 43, bald Abschied von ihrem ältesten Sohn Maddox, 17, nehmen? Den jungen Mann soll es ins Ausland ziehen.

Angelina Jolies Sohn will studieren

Die sechsfache Mutter reiste in ihrer Rolle als Hochkommissarin der Vereinten Nationen für Flüchtlinge Anfang November zu einem offiziellen Besuch nach Südkorea. Mit dabei: Ihre ältesten Söhne Maddox Jolie-Pitt, 17, und Pax Jolie-Pitt, 14. Wie das US-Magazin "PEOPLE" berichtet, sollen Maddox und Jolie am vergangenen Freitag (2. November) die Gelegenheit genutzt und sich  verschiedene Universitäten in der Hauptstadt Seoul angesehen haben. Der in Kambodscha geborene Maddox soll seit einiger Zeit Koreanisch lernen und sich für ein Studium vor Ort interessieren. Sollte sich der Teenager tatsächlich einschreiben, wäre er künftig weit weg von zu Hause: Dreizehneinhalb Stunden dauert ein Non-Stop-Flug von seiner aktuellen Heimat Los Angeles nach Seoul. Ob eine räumliche Trennung das Mutterherz von Jolie schmerzen wird? Immerhin verbindet sie eine besondere Beziehung zu ihrem Ältesten. 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Die Geschichte von Maddox 

Im März 2002 begegnet Angelina Jolie dem damals sieben Monate alten Maddox bei einem Besuch in einem Waisenhaus in Kambodscha. Sie adoptiert ihn. Zu diesem Zeitpunkt ist Schauspieler Billy Bob Thornton der (Ehe)Mann an ihrer Seite. Als sich das Paar im Mai 2003 scheiden lässt, erhält Jolie das alleinige Sorgerecht für Maddox. Ein Jahr später lernt die Schauspielerin Brad Pitt bei Dreharbeiten zum Film "Mr. und Mr. Smith" kennen und lieben. Pitt adoptiert Maddox - und Jolies zweites Adoptivkind Zahara - im Jahr 2006. Die Nachnamen der Kinder lauten seitdem Jolie-Pitt. 
Im September 2016 gerät Maddox im Zuge der Scheidung seiner Eltern in die Schlagzeilen: Pitt soll ihn während eines Fluges im familieneigenen Privatjet "verbal und körperlich missbraucht" haben. Ein Zeuge dementiert das, dennoch schaltet sich das FBI ein. Im November 2016 werden die Ermittlungen gegen Pitt eingestellt. 

Angelina Jolie + Brad Pitt

Ihre Kinder leiden unter dem Scheidungskrieg

Angelina Jolie und Brad Pitt
Eigentlich sollte das Wohl der gemeinsamen Kinder an erster Stelle stehen, doch Angelina Jolie und Brad Pitt scheinen im Sorgerechtsstreit ihren eigenen Kopf zu haben – sehr zum Leidwesen ihrer Kinder.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche