Angelina Jolie: Sie will Brad vernichten

Angelina Jolie scheint sich nicht in Frieden von Brad Pitt scheiden lassen zu wollen. Nun sprach sie sogar eine Drohung gegen den Vater ihrer Kinder aus

Angelina Jolie + Brad Pitt lassen sich scheiden

Momentan sieht es wirklich so aus, als würde sich die Scheidung von Brad Pitt und Angelina Jolie zu einer der größten Schlammschlachten Hollywoods entwickeln. Sie hat angeblich einen ganzen Stab Leute engagiert, um Brad in der Öffentlichkeit so schlecht wie möglich zu machen.

Angelina Jolie tut alles, um Brad Pitts Leben zu zerstören

Glaubt man den aktuellen Berichten, verfolgt Angelina nur ein Ziel: Brads guten Ruf zu ruinieren. Wie? Durch monatelange Planung. "Wenn etwas zerbrochen ist, wirft sie es weg. Sie sagt, sie wird ihn zerstören", soll ein Vertrauter der Schauspielerin gegenüber "Us Weekly" verraten haben.

Drake nimmt es mit Humor

Er bricht nach Buhrufen Auftritt ab

Rapper Drake
Drake bricht ein Konzert in Los Angeles ab, weil ihn das Publikum ausbuht.
©Gala

Alles nur erfunden?

"Page Six" meldet sogar, dass sich die 41-Jährige mit Lady Arminka Helic und Chloe Dalton zusammengetan hat. Die Frauen waren früher für den einstigen britischen Außenminister William Hague tätig und sollen Angelina nicht mehr nur in politischen Fragen beraten. Die beiden sollen es gewesen sein, die die bösen Alkohol- und Aggressionsanschuldigungen gegen Brad an die Presse verkauft haben. Offenbar hat die "Lara Croft"-Darstellerin schon vor geraumer Zeit mit ihrer Ehe abgeschlossen und spielt nun ein perfides Spiel mit ihrem Ex, um das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die sechs gemeinsamen Kinder zugesprochen zu bekommen.

Als Kleinkinder und heute

So sehr haben sich die Jolie-Pitt-Kids verändert

Angelina Jolie: Shiloh Nouvel Jolie-Pitt ist im Mai 2006 das erste Kind, das Angelina Jolie selbst zur Welt bringt. Dass sie gebürtige Amerikanerin ist, heißt das dennoch nicht. Das Licht der Welt erblickt sie nämlich in Swakopmund (Namibia) - fern von Medientrubel und Hollywood.
In Sachen Kleidung und Look scheint sich Shiloh in den vergangenen Jahren eher an ihren Brüdern zu orientieren. Auf den roten Teppich begleitet sie ihre Mutter gerne im schicken Anzug. Außerdem wird die optische Ähnlichkeit zu Papa Brad immer stärker. Ihr jungenhaftes Aussehen unterstreicht dabei ihre waghalsige Tomboy-Attitüde, die Angelina so sehr an ihr schätzt.
Angelina Jolie: Als Zahara Marley sechs Monate alt ist, finden Angelina und Brad die kleine Äthiopierin (geboren als Yemsrach) in einem heruntergekommenen Waisenhaus in Addis Ababa. Unterernährt, dehydriert und mit einer schlimmen Infektionskrankheit nimmt Jolie das Mädchen 2005 mit in die Staaten und päppelt sie wieder auf.
Wohlauf ist Zahara bis heute. Glücklich und strahlend schön begleitet sie ihre Mutter oftmals auf den roten Teppich. Mittlerweile hat sie auch ihren ganz eigenen Style entwickelt, der von hübschen Kleidern bis hin zu eleganten Zweiteilern reicht. Immer im Fokus: ein ganz natürlicher Look.

12

Brad Pitt

Geschmacklose Selbstmordmeldung

Brad Pitt
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche