Angelina Jolie: "Maddox ist zu so einem tollen Mann herangewachsen"

Angelina Jolie ist mächtig stolz auf ihren ältesten Sohn Maddox. Erst vor wenigen Wochen durfte sie den 18-Jährigen wieder in die Arme schließen: Beide trafen sich bei der Premiere von Jolies Film "Maleficient 2: Mächte der Finsternis" in Tokio. Auf dem roten Teppich in London angesprochen auf den jungen Mann, kommt sie aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Maddox Jolie-Pitt, Angelina Jolie

Angelina Jolie  (44, "Tomb Raider") ist so stolz auf Sohn Maddox Jolie-Pitt, 18. Bei der Premiere ihres neuen Films "Maleficient 2: Mächte der Finsternis" in der britischen Hauptstadt, bei der sie von ihren vier jüngeren Kindern Zahara, 14, Shiloh, 13, und den Zwillingen Knox und Vivienne, elf, begleitet wurde, spricht sie voller Wärme über ihr ältestes Kind. "Ich freue mich sehr für [Maddox], dass er zu einem so tollen Mann herangewachsen ist", sagt sie zu "Entertainment Tonight". 

Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

Statuesk und unfassbar elegant posiert Angelina Jolie in einem Traumkleid von Ralph & Russo bei der Premiere ihres neuen "Maleficent"-Films. Akzentuiert wird der vielleicht beste Look des Jahres 2019 durch edlen Diamantschmuck von Cartier.
Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer strahlen beim Photocall von "Maleficent 2" in Rom um die Wette: Angelina trägt ein drapiertes Longtop in flieder von Givenchy, dazu eine schwarze Hose und schwarze Pumps. Michelle setzt in ihrer roséfarbenen Seidenbluse ebenfalls auf Pastell.
Luxus pur verkörpert Angelina Jolie bei der Premiere ihres Kinofilms "Maleficent 2" in Japan. In einer glitzernden Couture-Robe von Ralph & Russo präsentiert sie sich der Weltpresse. Das Neckholder-Dress aus der Herbst-Kollektion 2019 ist eine eher untypische Kleiderwahl für die Schauspielerin ...
Denn Angelina mag es üblicherweise oft extravagant, jedoch nicht allzu märchenhaft. Doch diese Robe verkörpert genau das und steht der schlanken Schauspielerin super! Die Fransen sind aus Glasperlen, Pailletten und Perlen gefertigt und sorgen für einen Auftritt der Extraklasse. Ihre Haare trägt Angelina leicht toupiert – die vordersten Strähnen sind dezent zu einem Mini-Zopf gebunden, sodass sie sie während der Präsentation an der Seite ihrer Co-Darsteller, Sam Riley und Miyavi, nicht stören. Auch die Rückansicht des Kleids kann sich sehen lassen ...

134

Angelina Jolie: Maddox ist klug, fleißig wild - und tättowiert

Offenbar vereint der 18-Jährige, der aktuell in Seoul Biochemie studiert, alle Eigenschaften, die Jolie schätzt: "Ich sage das, weil er klug ist und seine Arbeit macht, aber auch wild ist“, berichtet der Hollywood-Star und verrät ganz offen, dass Maddox inzwischen sogar "tätowiert wurde“. Doch nicht nur Maddox scheint die Schauspielerin mit Mutterfreuden zu erfüllen. Angelina bekennt, wie glücklich es sie mache, ihre Familie bei Premieren auf der ganzen Welt dabei zu haben.

Maddox fliegt für Mama Angelina sogar nach Tokio

Schon bei der Premiere ihres neuen Films in Los Angeles am 30. September verrät Jolie gegenüber "Extra", wie sehr sie sich darauf freue, Maddox in Tokio wiederzusehen. "Er nimmt den Flieger, um mich in Japan zu treffen. Also bin ich zwei Tage von meiner Umarmung entfernt“, freut sie sich damals ganz aufgeregt. Erst im August brachte sie ihren Sohn höchstpersönlich zu seiner Uni nach Seoul. ”Ich versuche, nicht zu weinen. Ich fliege heute wieder, heute ist der Tag, an dem ich ihn hier abliefere", erzählt Jolie zu diesem Anlass in einem Video, dass sie mit Maddox im Kreise seiner Mitstudenten zeigt. Die ersten Wochen sind nun überstanden und wenn der 18-Jährige schon zu Beginn des Semesters eigens nach Tokio fliegt, um seine Mutter zu treffen, dann wird ihm auch in Zukunft kein Weg zu weit sein.

Verwendete Quelle: People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche