VG-Wort Pixel

Angelina Jolie Sie ist schon wieder erkrankt

Angelina Jolie
© Getty Images
Nach ihrer Trennung von Brad Pitt litt Angelina Jolie unter einer Gesichtslähmung, fühlte sich müde und schlapp. Nun ist sie schon wieder erkrankt

In einem Interview gestand Angelina Jolie kürzlich, dass es ihr nach dem Einreichen der Scheidung von Brad Pitt keineswegs gut ging. Im Gegenteil: Der Trennungsstress wirkte sich auf ihre Gesundheit aus, eine Gesichtslähmung wurde diagnostiziert. Jetzt kämpft Angelina schon wieder mit einer Krankheit. 

Angelina Jolie ist wieder krank

Wie "Radar Online" berichtet, leidet Angelina nun unter Krampfadern. Die sehen nicht nur unästhetisch aus, sie können auch lebensgefährliche Blutgerinnsel bilden. Die 42-Jährige möchte sich die Krampfadern nun ziehen lassen. "Angie weiß, dass das Ziehen schmerzhaft und sie für Wochen ausgeknockt sein wird. Aber sie ist es leid, sie ständig abdecken zu müssen", sagte ein Insider dem Webentertainment-Portal. 

Angst um ihre Gesundheit

Doch nicht nur die Optik ihrer Beine mache Angelina Sorgen. Ein Arzt soll ihr gesagt haben, dass sie Thrombosen bekommen könnte, weil sie so viel mit dem Flugzeug reist. Es können sich Blutklümpchen bilden, in die Lunge wandern und Arterien verstopfen.  Bei der Schauspielerin schrillten nach diesen Worten angeblich die Alarmglocken. Nachdem sie in den letzten Jahren einige gesundheitliche Kämpfe gefochten hat, mache ihr diese Diagnose nun große Angst. 

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken