VG-Wort Pixel

Angelina Jolie Sie hat schon ein neues Haus

Angelina Jolie hat ein neues Haus in Malibu
Angelina Jolie hat ein neues Haus in Malibu
© Getty Images / Splashnews.com
Die Nachricht der Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt traf die Welt wie ein Schlag. Doch die Schauspielerin muss die Scheidung lange geplant haben: Sie besitzt schon eine neue Immobilie, in der sie sich nun vor der Öffentlichkeit versteckt

Während sich vor dem bisherigen Hauptwohnsitz von Angelina Jolie und Brad Pitt in Los Feliz, Kalifornien, die Paparazzi und Kamerateams tummeln, hat er sich angeblich nach Kroatien verzogen. Und auch Angelina wird wohl in nächster Zeit nicht dort auftauchen: Sie hat ein neues Haus in Malibu.

Angelina Jolie: Versteckt sie sich in ihrem Haus in Malibu?

Wie lange hat Angelina diese Trennung wohl schon geplant? Nun, scheinbar lange genug, um ein neues Haus zu erwerben. Das steht in Malibu und kostet umgerechnet etwa 85.000 Euro Miete im Monat. "Es hat fünf Schlafzimmer, fünf Badezimmer, einen privaten Zugang zum Meer und ist über 400 Quadratmeter groß", sagte ein Insider gegenüber "Us Weekly". In der Nachbarschaft wohnen unter anderem Julia Roberts, Owen Wilson und Sean Penn.

Die Fenster von Angelina Jolies Haus in Malibu sind mit Kissen und Matratzen zugestellt
Die Fenster von Angelina Jolies Haus in Malibu sind mit Kissen und Matratzen zugestellt
© Splashnews.com

Die Fenster sind mit Kissen verschanzt

Die Strandvilla soll die 41-Jährige für sich und die sechs Kinder angemietet haben. Auffällig: Die Fenster sind mit Sitzkissen und Matratzen vollgestellt. Niemand kann von außen in das Haus hineingucken. Möglich, dass Angelina sich dort vor Fotografen und anderen Medienvertretern abschirmt.

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken