VG-Wort Pixel

Angelina Jolie Sie hat das Kindermädchen gefeuert!

Brad Pitt und Angelina Jolie bei den Innovator Awards
© Getty Images
Die Nanny-Falle hat wieder zugeschnappt! Das neueste Opfer: Brangelina. Das Hollywood-Traumpaar soll wegen seiner attraktiven Babysitterin eine ernsthafte Krise haben

Ob sich hier die nächste Hollywood-Scheidung anbahnt? Zwischen dem Vorzeige-Pärchen Angelina Jolie und Brad Pitt soll es heftig kriseln. Der Grund dafür ist mal wieder jung, hübsch und hauptberuflich Nanny!

Angie hat die Nanny gefeuert

Im Hause Jolie-Pitt soll sich diese viel zu gut mit dem Herrn des Hauses, Hollywood-Hottie Brad Pitt, verstanden haben. Deshalb habe Angelina Jolie ihre Angestellte nun hochkant gefeuert, berichtet das US-Portal "Radar Online".

"Angie war eigentlich sehr glücklich mit dem Team, das sie für ihre Kinder organisiert hat", erzählt ein Insider. "Natürlich wollen viele für einen Filmstar arbeiten, aber sie hatte wirklich gute Leute herausgefiltert", will die Quelle wissen.

Sie flirtete mit Brad Pitt

Wohl zu gut (aussehend): Eine der Damen, die sich um den Nachwuchs des Jolie-Pitt-Clans kümmerte, soll sich sehr für ihren Ehemann interessiert haben. "Es war offensichtlich, dass eine der Nannys mit ihm flirtete."

Halbnacktes Gespräch in der Küche

Die sechsfache Mutter habe das zunächst sehr locker genommen, aber ihr sei aufgefallen, dass besagte Dame immer dann am Pool war, wenn sich auch ihr Ehemann dort aufhielt, plauderte der Insider weiter. "Sie wurde misstrauisch, als er nur mit einem Handtuch bekleidet in die Küche lief, um sich etwas zu trinken zu holen und sich das Kindermädchen mit einem breiten Lächeln ebenfalls dort aufhielt."

Sie konfrontierte das Kindermädchen

"Das war zu viel für Angie", erzählt die Quelle, "sie konfrontierte die Angestellte mit ihrem Verdacht. Das Ganze endete in einem großen Geschrei und der Kündigung der Nanny." Die musste daraufhin direkt ihre Sachen packen.

Wir suchen Zeit zu zweit

Es ist nicht das erste Mal, dass über eine Trennung zwischen den "Mr. & Mrs. Smith"-Stars gemunkelt wird. Immer wieder kamen in der Vergangenheit Gerüchte auf, die beiden steckten in einer Ehekrise und stünden kurz vor der Scheidung. Bislang trotzte das Paar all diesen Spekulationen und hielt fest zusammen.

Dass bei sechs Kindern und dem Beruf Filmstar das Eheleben manchmal auf der Strecke bleibt, ist keine Überraschung. Gerade deshalb versuchten die Zwei immer wieder Zeit zu zweit zu finden, um sich als Paar nicht zu verlieren, erzählte die Schauspielerin im Gespräch mit GALA.

Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre Kinder am Flughafen von Los Angeles
Die Familienbande ist häufig gemeinsam unterwegs: Zusammen mit ihren Eltern jetten die sechs Kinder ständig um die ganze Welt.
© Splashnews.com

Das gibt Grund zur Hoffnung, dass Brangelina anders als zahlreiche Kollegen-Paare, wie unter anderem Jennifer Garner und Ben Affleck, der Nanny-Falle gerade noch entkommen sind...

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken