VG-Wort Pixel

Angelina Jolie In Autounfall verwickelt!

Angelina Jolie
© Reuters
Schock für Angelina Jolie: Ihr Fahrer verlor Kontrolle über das Fahrzeug und der SUV prallte bei hoher Geschwindigkeit gegen einen Bordstein

Aus Filmen wie "Tomb Raider", "Mr. and Mrs. Smith" oder "Nur noch 60 Sekunden" kennt Angelina Jolie rasante Autofahrten und Explosionen gut. Nun geriet die Oscar-Preisträgerin allerdings auch im echten Leben in eine brenzliche gefährliche Situation: Nach der Vorstellung ihres neuen Films "Unbroken" ließ sich die Schauspielerin am Sonntagabend wie gewohnt nach Hause chauffieren. Plötzlich verlor der Fahrer die Kontrolle über den SUV, als das Auto auf einer regennassen Straße in Los Angeles ins Rutschen kam.

Wie ein Augenzeuge dem Nachrichten-Portal "X17 Online" berichtete, sei das schwarze Auto mit hoher Geschwindigkeit gegen den Bordstein gerast. "Es war wirklich schlimm. Die Reifen explodierten und es ist ein Wunder, dass das Auto nicht noch mehr beschädigt wurde. Es wäre keine Überraschung, wenn Angelina ein Schleudertrauma hat."

Glück im Unglück!

Doch die sechsfache Mutter hatte Glück im Unglück! Unverletzt stieg sie kurze Zeit später aus dem Wagen und blieb trotz des Unfalls cool: Gewohnt professionell gab sie lächelnd einigen Passanten Autogramme und ließ sich mit ihren Fans sogar fotografieren, während sie auf ein anderes Auto wartete. Das brachte Angelina dann auch sicher nach Hause zu ihrem Brad und den sechs Kindern.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken