Angelina Jolie Für Brad ändert sie endlich ihren Namen

Angelina Jolie
© Twitter/WSJ Magazine
Endlich, Angelina Jolie hat nach über einem Jahr Ehe offiziell ihren Namen geändert und nennt sich ab sofort Angelina Jolie Pitt

Sie sind nicht nur die begehrtesten Schauspieler Hollywoods, sondern auch das Traumpaar schlechthin: Angelina Jolie und Brad Pitt. Lange Zeit wurde gerätselt, wann sich die beiden endlich das Ja-Wort geben und ihre Beziehung amtlich machen würden.

Jetzt wird es offiziell

Im August 2014 war es dann so weit, das Paar heiratete auf einem Weingut an der Côte d’Azur und Angelina nahm Brads Namen an. Doch erst jetzt, über ein Jahr nach der Eheschließung, macht die 40-Jährige es auch offiziell.

Sie setzt ein Zeichen

Beruflich nannte sich Angie nach wie vor Angelina Jolie, das ändert sich offenbar mit ihrem neuesten Film „By the sea“, bei dem sie nicht nur an der Seite ihres Mannes die Hauptrolle spielte, sondern auch das Drehbuch schrieb und die Regie führte. Gleich zweimal prangt auf dem Filmplakat des Dramas der Name Angelina Jolie Pitt. Ein klares Zeichen an die Öffentlichkeit und eine rührende Liebesbotschaft an Brad!

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken