Angelina Jolie: Foto mit Pferd

Ein bis vor kurzem unbekanntes Oben-Ohne-Foto von Angelina Jolie soll in London für 30 bis 40.000 Euro versteigert werden

Das "Billy Bob"-Tattoo prangt an ihrem linken Oberarm, das lange schwarze Haar weht wild, während ein Pferd an ihrem nackten Oberkörper knabbert: So hat sich Angelina Jolie 2001 vom bekannten Fotografen David LaChapelle ablichten lassen. Das Foto, das bisher nahezu unbekannt war, steht nun im Mittelpunkt der Fotosammlung "The Wild Side of Photography", die laut "radaronline" bei "Christie's" am 15. Mai unter den Hammer kommt. Den Versteigerungswert für das Foto mit dem Titel "Horseplay" setzte das bekannte Auktionshaus zwischen umgerechnet 30 und 40.000 Euro an.

Unter den angebotenen Bildern befindet sich auch ein Foto von Angelina Jolie und Brad Pitt aus dem Jahre 2005. Steven Klein inszenierte das Paar damals in trauter Familienidylle - mit fünf Kindern - beim Tischgebet. Dieses Foto soll im Gegensatz zu dem Pferdefoto ein richtiges Schnäppchen sein, es ist für rund 14.000 Euro zu haben.

Katy Perry plaudert über ihre ungeborene Tochter

"Sie zeigt mir schon den Mittelfinger"

Katy Perry
Katy Perry wird schon bald Mama und zeigt im Live-Chat mit Sängerin Cyn ziemlich offenherzig ihre nackte Babykugel.
©Gala

Insgesamt sollen bei der Versteigerung 108 Bilder verkauft werden, darunter auch Aufnahmen der Fotografen Albert Watson, Helmut Newton und Henri Cartier-Bresson. Einnahmen um 1,8 Millionen Euro werden erwartet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche