VG-Wort Pixel

Angelina Jolie Unglaublich! Ihre Reaktion auf Brad Pitts Trennungsinterview

Angelina Jolie und Brad Pitt galten lange als Traumpaar Hollywoods. Das bittere Ende kam im September 2016. Pitt hat jetzt ein bewegendes Trennungsinterview gegeben - und Angelina Jolie hat's gelesen

Angelina Jolie ist seit September 2016 alleinerziehende Mutter. Das jetzige Interview ihres Noch-Ehemannes Brad Pitt mit dem GQ-Magazin hat die Gemüter bewegt. Auch die Kalifornierin hat es gelesen - und ihre Reaktion fällt für den Außenstehenden doch etwas überraschend aus.

Angelina Jolie reagiert auf Brad Pitts Interview

Wie ein Insider jetzt gegenüber "Hollywood Life" verriet, hat Angelina Jolie das bewegende Interview ihres Noch-Ehemannes gelesen - und sei sehr ergriffen gewesen. Es habe sie tief berührt und an alte Zeiten erinnert:

"Es erinnerte sie an den Brad, in den sie sich vor Jahren verliebt hatte. Sie findet, das Interview sei aufrichtig, herzlich und mutig. Angie ist erleichtert, dass Brad einsieht, dass er den Großteil zum Scheitern ihrer Ehe beigetragen hat". 

Liebescomeback möglich?

Doch es kommt noch besser, denn ein Insider behauptet zudem, dass Angelina Jolie immer noch Gefühle für Brad Pitt hat: "Angelina vermisst Brad trotz allem, was sie durchgemacht hat. Egal was passiert ist, er ist immer noch die Liebe ihres Lebens. Ihre Zeit mit Brad war mit Abstand die tief greifendste Beziehung ihres Lebens. Diese Gefühle haben nicht ab dem Tag aufgehört, an dem sie ihn verließ. Es gab eine Menge Probleme, aber er hat einen großen Eindruck auf ihrer DNA hinterlassen. Sie spricht immer noch über ihn - die ganze Zeit. Sie wird weiterhin Geschichten über ihn und die Kinder erzählen - es ist sehr süß".

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton

 

tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken