Angelina Jolie + Brad Pitt: Nichtzeit statt Hochzeit

Die Welt wartet ungeduldiger auf eine Hochzeit als das Brautpaar selbst: Am vergangenen Wochenende haben Angelina Jolie und Brad Pitt mal wieder nicht geheiratet. Erstaunlich nur, dass das vielen Medien zwei bis zehn Meldungen wert war

Angelina Jolie und Brad Pitt haben nicht geheiratet. Viele waren sich im Vorfeld sicher, "am 11. August wird geheiratet". Überall war "Buzz" (= "Gesumme, Gerüchte"). Es war die Rede von Partyvorbereitungen auf dem Gelände von Angelina Jolies und Brad Pitts Wohnsitz Miraval im Süden Frankreichs. Die Anwohner der nahegelegenen Gemeinde Le Val an der Côte d’Azur sind in heller Aufregung, verkündete der TV-Sender "France 3". Die Familie sollte angereist sein, meldete "Bild". Sogar der Juwelier, der Angelinas Verlobungsring entwarf, sei da. Und George Clooney sei in Italien auch nur eine Flugstunde entfernt, rechnete die britische "Sun". In den US-Klatschblogs war die Aufregung groß. Die kalifornische Paparazzi-Agentur "X 17" schickte sogar einen Fotografen nach Frankreich. Alle waren bereit - nur Angelina und Brad, die hatte niemand gefragt.

Am Samstag Nachmittag schließlich tauchten die ersten Relativierungen im Netz auf. "X17" veröffentlichte eine Meldung, in der etwas ungehalten beschrieben wurde, wie ihr Fotograf "in der Mitte von nichts" ankam und keine Hochzeit zu sehen war. In Nachrichtenvideos wurde plötzlich gezeigt, wie der Bürgermeister des Örtchens Correns, zu dem das Anwesen von Jolie und Pitt gehört, erklärte, man könne in Frankreich rechtsverbindlich sowieso ausschließlich im Rathaus heiraten, und nicht im Privatschloss. Am Sonntag war man sich ziemlich sicher: Welche Enttäuschung, keine Hochzeit. Schnell die peinlichen Meldungen nach hinten durchrutschen lassen.

Angelina Jolie

Supermama mit Sexappeal

Oktober 2013: Der frühere olympische Langstreckenläufer und Kriegsheld Louie Zamperini ist die Inspiration für Angelina Jolies zweite Regiearbeit "Unbroken". Der Film erzählt Zamperinis Überlebensdrama im Zweiten Weltkrieg, als der Pilot nach einem Flugzeugabsturz 47 Tage auf einem Floß im Pazifik trieb, bevor er von Japanern gefangen genommen wurde.
4. September 2013  Angelina Jolie ist im Flughafen von Los Angeles mit allen Kindern auf dem Weg zum Flieger nach Sydney.
Mai 2013: Eine Nachricht die bewegt:  Angelina Jolie ließ sich beide Brüste operativ entfernen, um das Brustkrebsrisiko zu verringern. Ihre Mutter Marcheline Bertrand starb 2007 im Alter von 56 Jahren an Krebs.
März 2013: Als Botschafterin des Menschrechts unterwegs.   Angelina Jolie besucht gemeinsam mit dem britischen Außenminister William Hague ein Flüchtlingscamp im Kongo.

42

Bedenkt man, dass es ausgerechnet eine Postille wie der "National Enquirer" war, der schon mit Aufkommen der Verlobungsmeldung im April 2012 den 11. August für die Hochzeit herausgepickt hatte, so ist es umso erstaunlicher, dass das Datum offenbar so fest im Hinterkopf vieler Berichterstatter blieb. Vor allem, weil Angie doch, ginge es nach dem Konkurrenzblatt "OK Magazine", gerade mal wieder mit ihrem siebten Kind niederkommen könnte.

Dass Miraval ein guter Ort für die Hochzeit wäre (im Gegensatz zu Domizilen der Familie in New York, Los Angeles oder New Orleans), das haben übrigens die Leser der US-Zeitschrift "People" ausgesucht. Die Hochzeitsplanungen sind so genau bekannt, dass von "nur zwanzig Gästen, engen Freunden und Familie" bis hin zu "350 Gäste, darunter Julia Roberts und Jennifer Aniston" alles geboten wird. Am unauffälligsten wäre vielleicht gewesen, hätten Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren Gratulanten einfach in der Olympischen Arena von London, während der Abschlusszeremonie gefeiert.

Um wenigstens überhaupt die Worte Jolie, Pitt und Ehe zu Wochenbeginn in einen Satz gießen zu können, verbreitet sich am Montag (13. August) blitzschnell die Meldung, zumindest die Eheringe seien schon fertig. Die "Sun" hat mal wieder einen Insider parat und berichtet ""Robert (Anmerkung der Redaktion: Procop, der Lieblingsjuwelier des Paares) hat das ganze Jahr an den Ringen gearbeitet. Es sind zueinander passende Ringe in Rotgold mit Diamanten, die Ehegelöbnisse sind eingraviert. Man kann sie mit bloßem Auge nicht erkennen, aber Brad und Angie wissen, dass sie da sind." Die Verlobungsmeldung von Jennifer Aniston und Justin Theroux wird - das Timing ist so gut - gleich noch zur weit verbreiteten Frage "Heiratet Aniston nun schneller als Jolie und Pitt?" stilisiert.

Vielleicht wissen Angelina Jolie und Brad Pitt schon, wann und wie sie heiraten. Vielleicht lassen sie sich mit der Hochzeit noch genauso viel Zeit wie mit der Verlobung. Bis die beiden wirklich selber Stellung nehmen, ist es mit der Hochzeit und den Gästen leider nicht ganz so wie mit den Gravuren in den angeblichen Eheringen: Man kann sie mit bloßem Auge nicht erkennen, aber die versammelten Klatschreporter werden schon vermuten, dass sie da sind.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche