VG-Wort Pixel

Angelina Jolie + Brad Pitt Die Wahrheit über ihre Trennung

Angelina Jolie + Brad Pitt: Die Wahrheit über ihre Trennung
© -
Angelina Jolie will sich von Brad Pitt scheiden lassen und sei sogar schon beim Anwalt gewesen, lautet das neueste Gerücht aus Hollywood. Jetzt kommt heraus, was wirklich dran ist an der angeblichen Liebeskrise

Seit sich Angelina Jolie, 41, und Brad Pitt, 52, vor zwei Jahren das Ja-Wort gaben, kommt es immer wieder zu Trennungsgerüchten um das Hollywood-Traumpaar. Der "Tomb Raider"-Schauspielerin soll es nun angeblich ernst sein: Sie soll die ersten Schritte für eine Scheidung eingeleitet und bei einem Juristen gewesen sein. Alles Lüge, wie sich jetzt herausstellt.

Darum will Angelina Jolie angeblich die Trennung

"Angie ist bereit für die Scheidung. Sie hat es satt, was aus ihrem Leben geworden ist und will etwas verändern", will das amerikanische " Star Magazine" von einer Quelle erfahren haben.

Als Beweis für die Liebeskrise sah das Magazin die Tatsache, dass Brad Pitt den diesjährigen Vatertag alleine beim 24 Stunden-Rennen von Le Mans in Frankreich verbrachte. Angelina hingegen kümmerte sich in New York um die gemeinsamen Kinder Maddox, 14, Pax, 12, Zahara, 11, Shiloh, 10, und die Zwillinge Knox und Vivienne, 7. Auch Jolies Eifersucht auf Pitts aktuelle Filmpartnerin Marion Cotillard, 40, soll ein Keil zwischen die einst Verliebten getrieben haben.

Auf ihrem gemeinsamen Schloss in Frankreich fänden deshalb ernste Trennungsgespräche zwischen dem Paar statt.

Angelina Jolie und Brad Pitt lieben sich immer noch

"Alles Schwachsinn", verrät jetzt ein Insider dem Star-Portal "Gossip Cop" .Die Berichte über Eifersucht, Affären und Scheidung - wie so oft alle frei erfunden! Das Paar befände sich keineswegs in der Liebeskrise. Das freut vor allem die Brangelina-Kids, auf die statt einem Rosenkrieg jetzt weiterhin glückliche Familientage mit ihren Eltern warten.

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken