Angelina Jolie + Brad Pitt: Die Ehe ist am Ende

Angelina Jolie will sich von Brad Pitt scheiden lassen. Der Hollywood-Schauspieler soll "wutentbrannt" und "stinksauer" sein

Angelina Jolie und Brad Pitt

Angelina Jolie + Brad Pitt

Hat er sie mit IHR betrogen?

Update: Brad Pitt ist wütend

Das Ehe-Aus von "Brangelina" bewegt die ganze Welt. Kam dieser Schritt - auch wenn die Gerüchteküche lange brodelte - für viele doch recht unvermittelt. Auch für Brad Pitt. Angeblich hat der Schauspieler erst 24 Stunden vorher von der Scheidung erfahren. Das berichtet "Us Weekly". Angeblich sei Brad äußerst aufgebracht, ein Insider beschrieb ihn als "wutentbrannt" und "stinksauer". "Sie hat die Hölle entfesselt!" soll er gesagt haben.

Herzogin Catherine

Sie mahnte Harry davor, die Dinge mit Meghan zu überstürzen

Prinz Harry und Herzogin Catherine
Herzogin Catherine, Herzogin Meghan und Prinz Harry verstanden sich am Anfang noch blendend.
©Gala

Brad ist empört

Besonders empört soll Brad über die Anschuldigungen gegen ihn sein. Angeblich erziehe er die Kinder nicht so, wie Angelina und Brad es vereinbart hatten und Angelina beschuldigt ihn, zu viel Graszu rauchen und übermäßig viel Alkohol zu trinken. Und zwar so viel, dass Brad laut "TMZ" bereits aggressiv wurde und Angelina eine Gefahr für ihre Kinder sah. Heftige Anschuldigungen, die nun die Runde machen und den "Troja"-Darsteller in ein ziemlich schlechtes Licht rücken.

Brad sei davon überzeugt, dass Jolies Behauptungen wie ein Kopfgeld auf die gemeinsamen Kinder seien, die jetzt ins Visier zahlreicher Paparazzi geraten. Und genau auf diese Tatsache beziehe sich auch sein "Höllen-Kommentar".

Brad Pitt äußert sich zur Scheidung

Einige Stunden nach Bekanntgabe der Scheidung äußerte sich Brad Pitt erstmals zu der Trennung.

"Ich bin sehr traurig darüber. Aber das Wichtigste ist jetzt das Wohlergehen unserer Kinder", ließ der "Allied"-Star in einem offiziellen Statement gegenüber "People" verlauten. "Ich möchte die Presse bitten, ihnen den Raum zu geben, der ihnen in dieser schwierigen Zeit zusteht."

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sechs Kinder: Maddox, 15, Pax, zwölf, Zahara, elf, Shiloh, zehn, und die Zwillinge Knox und Vivienne, acht Jahre.
Nach monatelangen Spekulationen um Ehekrisen zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt, ist es nun endgültig: Das Hollywood-Traumpaar lässt sich scheiden.Angelina Jolie und Brad Pitt: Ihre Ehe ist vorbei

Jetzt ist es endgültig: Die Ehe ist aus!

Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, hat Angelina Jolie am Montag (19. September) bei Gericht die Scheidungspapiere eingereicht. Damit ist die Ehe mit Brad endgültig gescheitert. Auslöser für die Trennung soll ein Konflikt um die Kinder gewesen sein - er soll die Kinder nicht so erzogen haben, wie sie es für richtig hielt. Als Scheidungsgrund gibt die 41-Jährige "unüberbrückbare Differenzen" an. Das offizielle Trennungsdatum ist der 15. September.

Angelina Jolie will das alleinige Sorgerecht

Die Schauspielerin soll den Informationen zufolge das alleinige Sorgerecht für die sechs Kinder beantragt haben, Brad Pitt soll aber ein Besuchsrecht erhalten. Das Paar heiratete im Jahr 2014, war zuvor schon zehn Jahre lang liiert.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche