Angelina Heger wütet auf Facebook Böse Hetze

Angelina Heger
© facebook.com/angelinaheger
Gegen den großen Wunsch, eine Rolle bei der beliebten Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu ergattern, machten sich viele über TV-Sternchen Angelina Heger lustig - jetzt schlug die Blondine allerdings verbal zurück

Fieser Shitstorm

Kaum postete Angelina Heger, 23, ihren Herzenswunsch - eine Rolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu ergattern - auf ihrer offiziellen Facebook-Fanpage, kassierte sie dafür Häme und ganz viel Spott. Alle machten sich über die ehemalige Dschungelcamperin lustig.

Sehr verletzt hat die Blondine wohl das Posting von TV-Kollege Detlef Steves. Der Fernseh-Liebling ("Ab ins Beet!") postete " Ich möchte beim nächsten Star Wars eine Rolle" in der gleichen Art auf einen Zettel, wie es Angelina zuvor tat. Das saß!

Detlef Steves
Fies! Detlef Steves fand Angelinas Traum, bei "GZSZ" mitspielen zu dürfen, wohl so abwegig, dass er selbst einen - eher unrealistischen Wunsch - postete.
© facebook.com/deffisworld

Vorsicht, Angelina schlägt zurück!

Das ließ sich Angelina Heger allerdings nicht gefallen und schrieb ihrem (EX-)Kumpel eine saftige Nachricht, die sie auf ihrer Facebook-Seite hochgeladen hatte. "Bah ist das ekelhaft wie falsch Menschen sein können

Vor wenigen Wochen hieß es noch "Du bist so ne süße Maus, lass dich von den ganzen Hatern nicht unter kriegen , zieh dein Ding durch.Du bist klasse wie du bist." Lieber Detlef hast dir wohl die Schippe auf den Kopf gehauen oder wie kommt der Sinneswandel, sich mit Herrn Dreck über mich lustig zu machen."

Alle bekommen ihr Fett weg

Herr Dreck? Gemeint war Serien-Liebling Thomas Drechsel, der in der Daily als Tuner beliebt wurde, gab seinen Senf zu Angelinas Wunsch dazu und schrieb auf seiner Facebook-Seite: "Was muss ich da morgens um 5h aufm Pott lesen? Angelina Heger will zu GZSZ? Ihr sollte schon bewusst sein, dass man auch bei uns irgendeine Art von Talent mitbringen sollte.. in diesem Sinne. Fertig. Auch mit der Aussage..."

Sogar RTL äußerte sich

Auch von dem Sender RTL, auf dem "GZSZ" zu sehen ist, bekam sie die volle Breitseite. "Es bedarf mehr als einer offenen Bewerbung bei Facebook, um eine Rolle in Deutschlands Daily Nummer 1 zu bekommen. Neben Talent und Ausstrahlung gehören eine Schauspiel-Ausbildung und Erfahrung zum Handwerk", hieß es in einer offiziellen Stellungnahme. Autsch!

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken