VG-Wort Pixel

Aneta Sablik Jetzt spricht sie übers Ehe-Aus nach nur acht Monaten

Aneta Sablik
Aneta Sablik
© Getty Images
Aneta Sablik hat sich jetzt erstmals zum Scheitern ihrer Ehe mit Kevin Zuber geäußert. Der Liebesbund hielt nur ganze acht Monate

Aneta Sablik und Kevin Zuber hatten sich eigentlich einen Liebesbund für die Ewigkeit geschworen. Soweit kam es allerdings nicht. Nach nur acht Monaten haben sich die beiden getrennt. Jetzt äußert sich die ehemalige Gewinnerin von "Deutschland such den Superstar" zu den Ereignissen.

Aneta Sablik spricht übers Ehe-Aus

Gegenüber "Bild" gesteht die Sängerin mit polnischen Wurzeln: "Es ist sehr schwer. Für jede Frau ist so etwas ein Drama – das Leben verändert sich ganz plötzlich. Aber wir haben das gemeinsam entschieden." Zudem gesteht sie ein, generell auch manchmal in eine pessimistische Stimmung zu verfallen.

Trost in Zeiten des Kummers

Aktuell stürzt sich die 28-Jährige in Arbeit, um den Kummer der letzten Zeit zu verarbeiten. Zum Grund der Trennung sagt sie: "Wir haben wirklich viel durchgemacht. Er hat immer zu mir gestanden. Wäre er ein Arsch, dann könnte ich damit besser abschließen, aber das war er nie." Klingt tatsächlich nicht nach den sonst marktüblichen Ursachen für ein Liebes-Aus. Vor allem wenn man folgende Anmerkung von Aneta Sablik hört: "Ich denke, wir werden uns auch für immer lieben – aber diese Liebe reichte einfach nicht mehr für eine Beziehung."

Unsere Video-Empfehlung zum Thema:

Ellen DeGeneres, Portia de Rossi
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken