Andy Murray: Babyfreude vor Wimbledon

Tennisstar Andy Murray und seien Frau haben schon vor dem Turnier in Wimbledon Grund zur Freude

Andy Murray wird zum zweiten Mal Vater

Andy Murray wird zum zweiten Mal Vater

Das große Tennisturnier in Wimbledon steht Titelverteidiger , 30, noch bevor. Doch schon im Vorfeld hat der Tennisstar Grund zur Freude: Er wird wieder Vater! Seine Frau , 29, ist mit dem zweiten gemeinsamen Kind schwanger. Die frohe Botschaft bestätigte der Sprecher von Murray der britischen "Daily Mail". Gemeinsam haben die beiden schon die 17 Monate alte Tochter Sophia.

Es könnte schon bald soweit sein

Wann es soweit sein wird, haben die werdenden Eltern nicht verraten und auch nicht kommentiert, ob sie ein weiteres Mädchen oder einen Jungen erwarten. Murray sagte aber noch, dass sie schon eine ganze Weile über den kommenden Familienzuwachs Bescheid wissen.

Keine Ablenkung vom Turnier in Wimbledon

Der zweimalige Wimbledon-Sieger bereitet sich gerade wohl eher auf seine Titelverteidigung in Wimbledon vor. Am Montag steht er für das erste Match auf dem Rasen. Zuletzt hatte er Probleme mit seiner Hüfte, aber er ist dennoch zuversichtlich für Wimbledon. Die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste hat auch schon angekündigt, diese freudige Familiennews werde ihn natürlich nicht von seinem Job auf dem Rasen ablenken. "Mich stresst das nicht, mich lenkt das nicht ab", so Murray. Frau und Tochter Sophia werden ihn in Wimbledon aber sicherlich auch besuchen und anfeuern. 

Tennis-Look

Spiel, Style und Sieg

Accessoires und Mode frisch vom Platz
Serve salad: handliches Salatbesteck "Tennis" aus Holz (Suck UK, ca. 15 Euro, fonq.de)
Classy: die Looks der Stilikonen rund um den weißen Sport ("The Stylish Life – Tennis", teNeues, 176 S., 24, 90 Euro)
Für die Aufwärmphase: bedruckter Sweater "Roland Garros" mit Retro-Lady (Lacoste Sport, ca. 120 Euro)

10

Sophia kann mit Tennis noch nichts anfangen

Als er vergangenen Monat gefragt wurde, ob den Sophia eines Tages in seine Fußstapfen treten solle und auch Tennis spielen, erzählte der Sportler lachend von seinem Versuch, der Kleinen einen Kinder-Tennisschläger zu schenken. Sie habe den angeschaut, sei damit schnurstracks quer durch den Raum gegangen und habe ihn in einem Papierkorb fallen lassen, so Murray. 

Videotipp für Tennisfreunde: 

© Gala

Mehr zum Thema

Star-News der Woche