Andy Marte und Yordano Ventura: Baseball-Stars sterben bei Autounfällen

Was für ein tragischer Zufall: Die MLB-Stars Andy Marte und Yordano Ventura starben am Sonntag bei Unfällen in der Dominikanischen Republik.

Ein schrecklicher Tag für den Sport: Zwei berühmte Baseball-Spieler sind am Sonntag unabhängig voneinander in zwei Autounfälle verwickelt worden und verstorben. Zunächst machte die Nachricht die Runde, dass der 25-jährige Pitcher Yordano Ventura vom MLB-Team Kansas City Royals in seiner Heimat, der Dominikanischen Republik, einen schweren Crash nicht überlebt habe. Sein Team erklärte später die Gerüchte via Twitter für wahr: "Schweren und gebrochenen Herzens müssen wir den Tod von Yordano Ventura bestätigen."

Ebenso verstarb am gleichen Tag der Ex-Profi Andy Marte im Alter von 33 Jahren - ebenfalls auf dem Insel-Staat und ebenfalls bei einem Autounfall. Laut Medienberichten haben die beiden fatalen Crashs allerdings nichts miteinander zu tun. Martes Agentur J.M.G. Baseball fand via Twitter tröstliche Worte: Zu früh gegangen. Eine großartige Person auf und neben dem Feld."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche