Andrej Pejic Meine Leidenschaft ist die Politik

Andrej Pejic
© CoverMedia
Das Model Andrej Pejic interessiert sich sehr für Politik.

Andrej Pejic (21) plauderte über seine Interessen, Lieblingsdesigner und seine beruflichen Ziele.

Das Model ist bekannt für seinen androgynen Look und tritt regelmäßig in Laufstegshows für Damenmode auf. Während einer Präsentation von Jean Paul Gaultier stellte er sogar ein Hochzeitskleid zur Schau. Der Australier mit bosnischen Wurzeln hat aber noch ganz andere Interessen, die weit außerhalb seiner erfolgreichen Modelkarriere liegen: "Meine große Leidenschaft ist die Politik. Die Leute wären überrascht, wenn sie wüssten, wie einfach ich bin", erklärte er auf 'galoremag.com'.

In dem Interview kam er aber natürlich auch auf seine Faszination für die Fashionwelt zu sprechen. So nannte er die italienische Designerin Donatella Versace (57) seine "größte Inspiration" und den verstorbenen Modeschöpfer Alexander McQueen (†40) seinen Lieblingsdesigner.

Seine Familie ist sehr stolz auf Pejic und das motiviert ihn zu Höchstleistungen in seinem Job. Er ist entschlossen, es bis an die Spitze in seinem Beruf zu schaffen und gab zu, dass ihn dieser Anspruch vor jeder Show nervös werden lasse: "Wenn ich nervös bin, dann kann ich weder essen noch schlafen", gestand er.

Anschließend sprach Pejic über seine Jugend und erklärte, dass er nicht konkret von einer Karriere als Model geträumt hätte. Aber er wusste schon immer, dass sein Schicksal etwas anderes für ihn vorgesehen habe als für seine Altersgenossen. Auf die Frage, welcher Job ihm bisher am meisten gefallen habe, hatte er allerdings eine überraschende Antwort parat: "Mit zwölf wollte ich Magier werden. Aber am spannendsten war bis heute mein Job als Toilettenputzer in einem Strip Club", lachte Andrej Pejic.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken