VG-Wort Pixel

Andreas Schmidt (†) Der "Tatort"-Star ist tot

Andreas Schmidt
Andreas Schmidt
© Action Press
"Tatort"-Star und Ausnahme-Schauspieler Andreas Schmidt ist im Alter von 53 Jahren gestorben

Der Name sagt einem vielleicht nicht so viel, dafür aber umso mehr das Gesicht. Charakterdarsteller Andreas Schmidt ist tot. Wie mehrere Medien, unter anderem "Focus" seine Agentin zitieren, starb der Ausnahme-Schauspieler vergangenen Donnerstag im Alter von 53 Jahren nach langer Krankheit in Berlin. Er hinterlässt seine Ehefrau und den gemeinsamen Sohn. Mehr Informationen gibt es bisher nicht.

Andreas Schmidts große Karriere

Andreas Schmidt war für seine Vielfältigkeit bekannt. Er spielte unter anderem mehrfach im "Tatort" sowie bei "Polizeiruf 110", überzeugte aber auch in Komödien wie "Fleisch ist mein Gemüse", wofür er 2009 den "Deutschen Filmpreis" für die beste männliche Nebenrolle erhielt. Für seine Leistung in dem Fernsehfilm "Ein guter Sommer" bekam er 2012 sogar den Grimme-Preis. Zuletzt war Schmidt Anfang des Jahres im Kinderfilm "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" im Kino zu sehen. 

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken