VG-Wort Pixel

Andreas Gabalier Trotz Infektion bleibt er zuversichtlich

Andreas Gabalier
© Getty Images
Andreas Gabalier liegt noch immer sehr geschwächt in seinem Krankenhausbett in Österreich. Der Sänger hat offenbar mit einer schwerwiegenden Infektion zu kämpfen. Wann er wieder auf die Bühne kann, ist offenbar ungewiss. Doch der Entertainer behält seine Zuversicht.

Andreas Gabalier (34, "I sing a Liad für di") meldet sich am Montag (12. August) erneut über Facebook aus dem Krankenlager. Dem Sänger geht es nicht gut, die Stimme hört sich leise und schwach an. Er wendet sich an seine Fans in der Schweiz. Der 34-Jährige hat keine guten Nachrichten für sie. Er muss das für Mittwoch (14. August) geplante Konzert in Huttwill absagen. Gabalier entschuldigt sich und erklärt auch etwas genauer als bei seinem ersten Video aus dem Hospital den Grund für seine akuten gesundheitlichen Probleme: "Weil in meinem Körper gleich zwei unterschiedliche Keime oder Viren zugleich abarbeiten und mich lahm gestreckt haben" (Originalzitat), erklärt der Österreicher.

Andreas Gabalier: Erstmalig Konzertabsage wegen Krankheit 

Schlecht sieht er aus, der Erfolgssänger. Obwohl die Aufnahme sehr dunkel ist, vermitteln Stimme und Gestik, wie sehr der Erfolgssänger unter den Folgen der Infektion leidet und wie schlimm es für ihn sein muss, zunächst einmal seinen Auftritt in der Schweiz absagen zu müssen. Es sei das erste Mal, dass er aus gesundheitlichen Gründen einen Auftritt canceln muss, betont der sonst so unerschütterliche Entertainer betrübt.

Der Sänger überrascht mit guten Neuigkeiten

Nur einen Tag später, am Dienstag, meldet sich der kranke Musiker erneut bei seinen Fans - und lächelt: "Das Antibiotikum greift". Die Fans sollen sich keine Sorgen machen. Und es gibt tolle Nachrichten: Gabalier darf wahrscheinlich am Mittwoch wieder nach Hause.

Das Konzert im schweizerischen Huttwill wird er natürlich nicht spielen können, aber für Kitzbühel am Samstag (17. August) macht er seinen Anhängern ein kleines wenig Hoffnung. Wie wahrscheinlich sein zurückhaltendes Versprechen erfüllt wird, mag man zu diesem Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Hauptsache, der sympathische Star kuriert sich erst einmal richtig aus.

Verwendete Quelle:Facebook

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken