Andrea Jürgens (†): Deutsche Schlagersängerin ist tot

Andrea Jürgens (†) ist tot. Die Schlagersängerin starb jetzt infolge von akutem Nierenversagen und anschließendem Koma im Alter von 50 Jahren

Andrea Jürgens (†)

Andrea Jürgens (†) hat den Überlebenskampf verloren. Am 17. Juli brach sie aufgrund von akutem Nierenversagen zusammen und kam ins Krankenhaus. Dort fiel sie ins Koma. Enge Freunde hatte kurz darauf nur noch wenig Hoffnung, dass der ehemalige Kinderstar dies überleben wird.

Andrea Jürgens ist tot

Schon im Frühjahr 2017 musste sich die gebürtige Nordrhein-Westfälin im Krankenhaus aufgrund einer "langwierigen, aber nicht lebensbedrohlichen" Erkrankung behandeln lassen. Dies gab damals ihr Manager Erhard Große gegenüber "Bild" zu Protokoll. Jetzt also die dramatische Zuspitzung ihrer gesundheitlichen Konstitution - ohne Happy End.

Ein gefeierter Kinderstar

Die Karriere der Andrea Jürgens (†) begann bereits im zarten Lebensalter von zehn Jahren. Ende der 1970er Jahre entdeckte sie der erfolgreiche Musikproduzent . Es folgten Auftritte in legendärer Samstagabend-Show "Am laufenden Band" oder der ZDF-Hitparade. Die Charterfolge des kleinen Mädchens machten sie zum ersten deutschen Kinderstar nach Heintje. Doch im Erwachsenenalter konnte Andrea Jürgens an die alten Erfolge nicht mehr anknüpfen.
Die Sängerin war einmal verheiratet und hinterlässt keine Kinder.

Die traurige Nachricht hat uns nun ereilt: Andrea Jürgens ist verstorben. Wir trauern um eine Ausnahmekünstlerin, die...

Gepostet von Andrea Jürgens am Donnerstag, 20. Juli 2017

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche