VG-Wort Pixel

Andrea Gerhard Selbst wenn der Liebste zu Hause wartet - sie nimmt kein Flugzeug

Andrea Gerhard
© Action Press
Andrea Gerhard verrät im Interview mit GALA, dass sie - zugunsten ihrer C02-Bilanz - lieber auf das Fliegen verzichtet.

"Bergdoktor"-Assistentin Andrea Gerhard, 35, spricht diese Woche in GALA über ihre C02-Bilanz. Die 900 Kilometer von ihrem Wohnort Hamburg zu den Dreharbeiten in Österreich lege sie konsequent mit dem Zug zurück.

Andrea Gerhard verzichtet lieber auf das Fliegen

Ob das nicht manchmal schwerfalle? "Ja, es hat auch schon richtig wehgetan. Einmal war ich ungeplant früher fertig und hätte noch nach Hause fliegen, aber nicht mehr mit dem Zug fahren können. Die Produktion hat mich fünfmal gefragt, ob ich heimfliegen möchte. Jedes "Nein" tat mehr weh als das davor. Aber ich bin stark geblieben", so die Schauspielerin zu GALA. Ihr Freund David habe dafür Verständnis. "Wir gehen den Weg gemeinsam."

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 29. August im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken