Andrea Berg: Trennung nach vier gemeinsamen Jahren

Andrea Berg und ihr Manager Andreas Ferber haben sich nach vier gemeinsamen Jahren beruflich voneinander getrennt

Vier Jahre gingen sie gemeinsame Wege, jetzt nicht mehr. Andrea Berg, 52, und ihr Manager Andreas Ferber, 34, haben sich beruflich voneinander getrennt. Dies berichtete erstmals "Bild.de". Auf Nachfrage von GALA bestätigte die FM Ferbermarketing GmbH, "dass die Zusammenarbeit zwischen der Andrea Berg Tournee & Promotion GmbH bzw. der Bergrecords GmbH und der afm group Holding GmbH zum 30.09. geendet hat." Die genauen Hintergründe der Trennung sind nicht bekannt.

Andrea Berg vier Jahre von Stiefsohn gemanagt

Andreas Ferber war seit vier Jahren der Manager von Andrea Berg und gleichzeitig ihr Stiefsohn. 2007 heiratete Berg den Unternehmer Ulrich Ferber, Andreas Ferbers Vater. Auch Schlager-Konkurrentin Vanessas Mai, 26, die mit Andreas Ferber seit 2017 verheiratet ist, wird seit 2013 von ihrem Mann gemanagt. Die vier waren oft zusammen unterwegs, zeigten sich zum Beispiel auf dem Oktoberfest in München als eine Familie. Doch zumindest beruflich ist diese Beziehung jetzt in die Brüche gegangen.

Vanessa Mai, Andreas Ferber, Ulrich Ferber, Andrea Berg

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche