VG-Wort Pixel

Andrea Berg in Hamburg Sie spricht über ihre Tochter Lena-Marie

Andrea Berg am 17. Januar in Hamburg.
Andrea Berg am 17. Januar in Hamburg.
© Dana Press
Eine Königin hielt am Freitag Einzug in der Hamburger Barclaycard Arena - und zwar Schlager-Königin Andrea Berg mit ihrer Tour zum Nummer-Eins-Album "Mosaik"! Dabei verriet sie auch das ein oder andere Private ...

Andrea Berg gibt Konzert in Hamburg

Volksnähe wird dieser Tage bei den Royals großgeschrieben und so ließ es sich auch Schlager-Queen Andrea Berg, 53, nicht nehmen, am Freitagabend (17. Januar) auf Tuchfühlung mit dem Hamburger Publikum zu gehen. "Ich will euch mitnehmen in mein Bett", kündigte die Sängerin keck an, und ließ Worten Taten folgen: Nach dem Show-Auftakt "Mosaik" nahm sie auf einem Bett auf der Bühne Platz und plauderte entspannt mit dem Publikum. "Ich will heute Abend mit euch durch meine Träume reisen", kündigte sie an. "Ich hoffe, ihr kommt mit!" Das ließen sich die 10.000 Fans nicht zweimal sagen - und ahnten nicht, dass für einige von ihnen etwas später wohl ein ganz persönlicher Traum in Erfüllung gehen würde.

Andrea Berg verteilt Küsse

Ihren Hit "Und wenn du willst, dann küss mich doch" nahm Andrea Berg an diesem Abend nämlich wörtlich - und sprang von der Bühne, um sich einmal quer durch die erste Reihe der Fans zu busseln. Hamburg möge sie übrigens besonders, ließ die Chart-Stürmerin wissen - und gab auch gleich einen Tipp, wo man sie in der Stadt antreffen könne.

Tolle Bühnen-Show: Beim Andrea-Berg-Konzert gab's nicht nur etwas auf die Ohren, sondern auch was für's Augen.
Tolle Bühnen-Show: Beim Andrea-Berg-Konzert gab's nicht nur etwas auf die Ohren, sondern auch was für's Augen.
© Andrea Berg Tournee und Promotion

Mit Andrea Berg zum Backfisch essen 

"Ich pflege eine besondere Tradition mit meinem Team, wenn ich in Hamburg bin. Fürs nächste Mal wisst ihr: Um halb zwei essen wir Backfisch bei Daniel Wischer", plapperte sie aus. Und fügte scherzhaft hinzu: "Deshalb trage ich jetzt auch meine Bauch-Weg-Hose." In Wahrheit steckt hinter dem Super-Body der 53-Jährigen ein hartes Fitness-Programm, mit dem sie sich für die Tour fit macht.

Sport macht sexy

Jeden Tag geht sie eine Stunde Joggen oder steigt auf den Crosstrainer, oben darauf gibt's Krafttraining. Auch der Speiseplan wird angepasst: "Sechs Wochen vor der Show gibt’s auch keine Nudeln mehr, da gibt’s auch keine Pizza mehr, da gibt es keine Maultaschen, keine Spätzle, keine weißen Brötchen, gar nichts", verriet Berg vor dem Start der "Mosaik"-Tour "dpa". Und das zahlt sich aus.

Sexy: Die Schlagersängerin zeigt Bein.
Sexy: Die Schlagersängerin zeigt Bein.
© Dana Press

Ob als griechische Göttin, sexy Goldmarie, Raumfahrerin oder wilde Hippie-Braut - die Schlagersängerin weiß, wie sie ihren durchtrainierten Körper in Szene setzt. "Mit Make-up kann man viel kaschieren. Aber Beine länger machen, das kann man ja heute noch nicht. Und deswegen spiele ich auch gerne mal damit und setze sie auch total gerne ein. Sie sind immer noch perfekt", erklärte sie der "dpa" vorab. 

Andrea Berg spricht über ihre Tochter Lena-Marie

Das Konzert von Andrea Berg bot eine Mischung aus Party-Stimmung ("Pures Leben", "Jung, verliebt und frei", "Undendlichkeit") und leiseren Tönen. Besonders emotional wurde es bei "Geh deinen Weg", den Berg für ihre Tochter Lena-Marie geschrieben hat.

In Hamburg verriet sie, dass die 22-Jährige einen neuen Job 400 Kilometer entfernt von Zuhause angenommen hat. Wenn Kinder flügge werden, ist das nicht immer so einfach. Und so könnten die Song-Zeilen "Geh deinen Weg, ich lasse dich los, dabei lagst du doch gestern noch in meinem Schoß. Mein Herz ist bei dir, es passt auf dich auf, egal was geschieht, du hast ein Zuhaus" Andrea Berg derzeit einmal wieder besonders zu Herzen gehen.

Mit Lena-Marie hatte die Schlager-Königin, wie sie in Hamburg ebenfalls verriet, "den schönsten Urlaub ihres Lebens" verbracht. Im August 2018 waren die beiden Frauen nach Tansania gereist, um den Kilimandscharo zu bestaunen. "Dem Kilimandscharo so nah zu sein, war einer der bewegendsten Momente meines Lebens!", schwärmte Berg und zeigte während des Konzertes Fotos des Afrika-Trips.

Fakten zur "Mosaik"-Tour

Zweieinhalb Stunden fegte Andrea Berg in der Barclaycard Arena vor 10.000 Zuschauern über die Bühne, sang Hits von "Mosaik" über "Die Gefühle haben Schweigepflicht" bis hin zu "Du hast mich 1000 Mal belogen". Highlight: Ihre gefühlvolle Version von "Somewhere over the Rainbow" und das Vicky-Leandros-Cover "Ich liebe das Leben".

Andrea Berg begeisterte nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch mit einer eindrucksvollen LED-Show.
Andrea Berg begeisterte nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch mit einer eindrucksvollen LED-Show.
© Dana Press

Was der Zuschauer allerdings nicht mitbekam waren die spannenden Fakten dahinter:

  • Die MOSAIK-Live Arena Tour führt in 31 Konzerte in 30 Städte und drei Länder.

  • Rund 120 Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beziehungsweise der Auf- und Abbauarbeiten.

  • DJ Bobo hat das Album Mosaik mitgeschrieben und die Live-Show produziert - ein Spektakel aus LED-Show, Feuerwerken und Background-Tänzern/-innen.

  • Das Material für die MOSAIK-Bühne wird in 18 Sattelschleppern von Stadt zu Stadt gefahren.

  • 430 Scheinwerfer und 390 m2 4K LED Screens sorgen in Verbindung mit modernsten SFX-und Laser-Effekten sowie aufblasbaren Figuren für ein spektakuläres Show-Erlebnis.

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken