VG-Wort Pixel

Andranik Karapetyan Armbruch beim Gewichtheben

Andranik Karapetyan
Andranik Karapetyan
© Getty Images
Der Armenier Andranik Karapetyan sorgte bei der Olympiade in Rio für einen schockierenden Moment. Vor laufenden Kameras brach er sich beim Gewichtheben den Arm

Horror-Moment bei der Olympiade

Dass Hochleistungssport auch sehr gefährlich sein kann, ist kein Geheimnis. Wenn man dann aber sieht, wie die Theorie zur Realität wird, stockt einem doch der Atem. Andranik Karapetyan, 20, sorgte bei der Olympiade in Rio de Janeiro nun für Bilder, die zart besaitete Personen besser nicht anschauen sollten.

Der Armenier Karapetyan war wie die anderen Atleten hoch motiviert und wollte eigentlich eine Medaille im Gewichtheben abstauben. Doch sein Tag sollte noch bitter enden.

Zunächst sieht alles gut aus. Karapetyan hat keinerlei Probleme, 195 Kilogramm zu heben. Er bringt das Gewicht nach oben und dann passiert es: plötzlich steht sein linker Arm ab, klappt einfach nach hinten weg. Andranik Karapetyan schreit, krümmt sich vor Schmerzen und alle Zuschauer, ob in der Halle oder dem Fernseher, leiden in diesen Sekunden mit ihm. Ärzte eilen herbei.

Warnung: Folgendes Video bitte nur anschauen, wenn man die Bilder auch ertragen kann!

Gold ging an diesem Tag an Nijat Rahimov aus Kasachstan.

skn

Mehr zum Thema


Gala entdecken