Mode-Milliardär Anders Holch Povlsen: Sein Leben vor den Anschlägen in Sri Lanka

Anders Holch Povlsen und seine Frau Anne verloren drei ihrer vier Kinder bei den Anschlägen in Sri Lanka. Doch wer ist der Milliardär und Eigentümer der internationalen Bekleidungshandelskette "Bestseller"?

Anders Holch Povlsen

Es klingt wie ein Albtraum: Eine sechsköpfige Familie verbringt den Oster-Urlaub in Sri Lanka, am Ende reisen nur drei der sechs Familienmitglieder zurück in die Heimat nach Dänemark - die anderen drei werden bei einem Anschlag getötet. Für den dänischen Milliardär Anders Holch Povlsen, 46, und seine Frau Anne Storm-Pedersen, 40, wurde dieser Albtraum zur Wirklichkeit.

Anders Holch Povlsen mit Frau Anne

Drei seiner vier Kinder kamen am vergangenen Ostersonntag bei den Attentaten in Sri Lanka ums Leben. Eine unvorstellbare Tragödie, die einem den Boden unter den Füßen wegreißt. Von einem auf den nächsten Moment ändert sich das ganze Leben - das Leben, das vor diesem 21. April 2019 so scheinbar perfekt war. Doch wer ist Anders Holch Povlsen überhaupt?

Anders Holch Povlsen ist der reichste Däne

Mit 28 Jahren wurde Anders Holch Povlsen alleiniger Eigentümer der internationalen Bekleidungshandelskette "Bestseller", welche 1975 von seinen Eltern gegründet wurde. Zu der Kette gehören Marken wie "Jack & Jones", "Vero Moda" und "Only". Außerdem besitzt er 10% des deutschen Online-Bekleidungs-Riesen "Zalando" und 27% des größten britischen Online-Modehändlers "ASOS". Anders Holch Povlsens Vermögen wird auf fast acht Milliarden Euro geschätzt. Im Jahr 2018 galt er als der aktuell reichste Däne.

Landbesitzer und Naturschützer

Neben der Mode, beschäftigt sich Holch Povlsen auch mit dem Thema der ungestörten Natur. Schon lange hegte er den Traum, einmal ein Stück Land in Schottland zu besitzen. Aus dem Stück wurden fast 90.000 Hektar, rund ein Prozent der Landfläche Schottlands inklusive Schlössern und Weideflächen. Somit gilt Holch Povlsen als größerer Grundbesitzer als das britische Königshaus. Ziel des Dänen ist es, die Natur bzw. die Highlands wieder zu verwildern. Zusätzlich besitzt er Land in den rumänischen Karpatenbergen, um ein Wildnisreservat für die überlebenden Wölfe, Bären und Luchse zu schaffen.

Mode-Millionär Povlsen verlor drei seiner vier Kinder

Dieser Instagram-Post rührt zu Tränen

Anders Holch Povlsen mit Frau Anne

Ruhiges Familienleben in Aarhus

Privat führte der Däne ein wohlhabendes Familienleben in dem Herrenhaus Constantinsborg Estate im dänischen Aarhus. Anders und Anne sollen sich damals in der Firma kennengelernt haben, mehr ist über ihr Kennenlernen und die Beziehung nicht bekannt. Das gilt auch für die gemeinsamen Kinder Alma, Astrid, Agnes und Alfred - das Paar wollte die Familie immer privat halten.

Nur eine Sache weiß man noch: Die Holch Povlsens sollen mit der dänischen Königsfamilie befreundet sein. Fotos zeigen die beiden Familien zusammen im Königlichen Theater in Kopenhagen. Aktuell wehen auf Constantinsborg Estate die Fahnen auf halbmast.

Jesper Stubkier, der Communication Manager bei "Bestseller", bittet nun um Rücksichtnahme und Verständnis für die Familie. Welches Kind überlebte, ist bisher nicht bekannt. 

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

20. Mai 2019: Niki Lauda (70 Jahre)  Niki Lauda zählte zu den ganz Großen der Formel-1-Geschichte: Dreimal holte er sich den WM-Titel, überlebte 1976 seinen Horror-Unfall auf dem Nürburgring und kämpfte sich danach entschlossen zurück ins Leben. Nun ist der Österreicher nach Angaben der Fluggesellschaft Laudamotion im Alter von 70 Jahren im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. 
14. Mai 2019: Tim Conway (85 Jahre)  Der "Eine schreckliche nette Familie"-Star Tim Conway ist nach schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren in Los Angeles gestorben. Der Schauspieler wurde in den Sechziger- und Siebzigerjahren durch die US-Sketch-Show "The Carol Burnett Show" bekannt, gewann sechs Emmys und einen Golden Globe. Conway hinterlässt seine Frau Charlene und sieben Kinder.
13. Mai 2019: Doris Day (97 Jahre)  Trauer in Hollywood: Die Schauspielerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Die Amerikanerin begann ihre Karriere als Sängerin, bis sie den Sprung nach Hollywood schaffte und zu einem weltweit gefeierten Filmstar wurde. 
11. Mai 2019: Peggy Lipton (72 Jahre)  Nicht nur ihre Tochter, Schauspielerin Rashida Jones trauert, auch die "Twin Peaks"-Fangemeinde. In der Kultserie spielte sie Norma Jennings, die Besitzerin des Diners. Peggy Lipton erlag nun im Beisein ihrer Töchter und Nichten ihrem Krebsleiden.

69

Verwendete Quellen: thesun.co.uk, bild.de

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche