VG-Wort Pixel

Anastasia Tropitsel (†18) 18-jähriges Instagram-Model stirbt auf Bali

Anastasia Tropitsel (†18)
Anastasia Tropitsel (†18)
© instagram.com/nastyatropi
1,2 Millionen Menschen folgen Anastasia Tropitsel auf Instagram. Jetzt müssen sie Abschied nehmen. Die 18-Jährige stirbt bei einem Autounfall auf Bali.

Anastasia Tropitsel ist ein Star in der virtuellen Welt. Auf der sozialen Bilderplattform Instagram folgen ihr 1,2 Millionen Menschen. Jetzt ist Anastasia tot. Die Influencerin stirbt bei einem dramatischen Unfall auf Bali. Sie wird nur 18 Jahre alt.

Riesengroße Trauer um Anastasia Tropitsel

Glücklich, zufrieden und lebensfroh – so präsentierte sich Anastasia Tropitsel ihren 1,3 Millionen Followern bei Instagram für gewöhnlich. Seit 19 Wochen weilte die hübsche Russin auf Bali, postet regelmäßig Bilder vom Pool, vom Strand und auch aus ihrer Unterkunft.  Das letzte Foto, das auf ihrem Account hochgeladen wird: eine Kerze vor schwarzem Hintergrund. Der Grund: Anastasia ist tot. Sie stirbt vollkommen unerwartet bei einem Unfall auf der indonesischen Insel. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Schwerer Unfall auf Bali

Wie "Bild" berichtet, sei die 18-Jährige bei einem Unfall mit ihrem Motorrad ums Leben gekommen. In dem Bericht heißt es, Anastasia sei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen, als sie in die Leitplanke knallte. Die 18-jährige Russin soll sofort tot gewesen sein. Bei dem dramatischen Unfall dabei war auch ihr Freund Viktor Maydanovich. Er beschreibt, was sich in der Unfallnacht zugetragen hat: "Sie fuhr mit einer Geschwindigkeit von 80–100 km/h (50–60 mph) eine Straße entlang, auf der alle genauso fahren. Sie fuhr immer sicherer und genauer als alle anderen – und was ihr passierte, war ein Unfall." Er ist es auch, der die dramatischen News mit Anastasias Fans teilt. "Leider ist unsere Nastenka nicht mehr bei uns. Ich kann das nicht glauben", schreibt Viktor unter das Bild einer brennenden Kerze, mit dem er Abschied von seiner Freundin nimmt. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Anteilnahme im Netz ist riesig. 724 Tausend Likes hat das Abschiedposting bereits bekommen, in den über 60 Tausend Kommentaren bekunden Follower ihr Beileid.

Verwendete Quelle: Instagram

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken