Anastacia: Es tut gut, wieder zurück zu sein

Sängerin Anastacia musste einige Krisen durchstehen, um jetzt stärker denn je mit einem neuen Album zurückzukehren.

Anastacia

(44) freut sich sehr über ihre musikalisches Comeback.

Der Sängerin ('Left Outside Alone') mit der unglaublichen Stimme gelang vor zwölf Jahren mit 'I'm Outta Love' der Durchbruch; dann bremsten gesundheitliche Probleme und private Krisen ihre vielversprechende Karriere. Jetzt meldet sie sich mit einem Cover-Album zurück, für das sie nur Titel ausgewählt hat, die in der ursprünglichen Fassung von Männern gesungen wurden. Die Auswahl der Songs war ein sehr persönlicher Prozess: "Zuerst ging es um Anastacia, dann um den Song. Und gerade darin liegt das Problem, wenn du Cover-Songs singst. Es geht darum, dein eigenes Wesen zu erhalten, die Songs aber nicht zu sehr zu verändern", erklärte sie gegenüber der Presseagentur 'dpa'. "Ich meine, das sind Klassiker der Rockmusik, wir haben sie, wenn überhaupt, dann nur ganz zaghaft verändert."

Mit jedem Titel setzte sie sich intensiv auseinander, bevor sie ihn im Studio einsang: "Sonst hätte es so geklungen, als ob eine sehr schlechte Anastacia-Version einen wundervollen Song verhunzt hätte."

Als sie mit einer Krebserkrankung und immer wieder neuen Schreckensbotschaften konfrontiert war, half ihr die Musik zu überleben: "Die Musik hat mir geholfen, von bestimmten Gefühlen Erleichterung zu bekommen, egal ob von Krankheiten oder anderen Erlebnissen, die ich in der Vergangenheit hatte. Die Musik hat mir immer geholfen, meine Gefühle mit anderen zu teilen. Und besonders schön finde ich, dass das auch anderen Menschen wieder hilft", gestand die Amerikanerin.

Über ihr Comeback ist die Künstlerin mindestens so glücklich wie ihre Fans: "Es tut gut, wieder zurück zu sein und das zu tun, was ich so liebe. Ich war eine Zeit lang weg, ich musste mich wieder mit mir selbst verbinden, mich wiederfinden. Es ist, als ob ich zu mir selbst gesagt habe: 'Hi! Wie geht's? Toll, dich wiederzusehen!' Ja, Anastacia ist wieder da!"

Mehr zum Thema

Star-News der Woche