VG-Wort Pixel

Ana Ivanovic Sie tritt vom Tennissport zurück

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic
© Getty Images
Ana Ivanovic hat die Katze endlich aus dem Sack gelassen. Sie verkündete via Facebook, dass sie mit sofortiger Wirkung vom Tennissport zurücktritt

Ana Ivanovic hat die Katze endlich aus dem Sack gelassen. Am heutigen 28. Dezember verkündete sie um 18 Uhr britischer Zeit über ihren Facebook-Account, dass sie mit sofortiger Wirkung vom Tennisport zurücktritt.

Ana Ivanovic tritt zurück

Die serbische Tennisspielerin sagt, dass sie diesen Schritt unternimmt, weil sie in der letzten Zeit immer wieder mit langwierigen Verletzungen zu kämpfen hatte und einfach nicht mehr zu ihrer früheren Top-Form zurückfindet. In Zukunft will sie sich geschäftsmäßig noch mehr in Sachen Mode und Beauty engagieren. Zudem wird sie sich jetzt auch noch gezielter ihrer Aufgabe als UNICEF-Botschafterin widmen können.

Endlich ist es raus

Seit dem ersten Weihnachtstag rätselten die Fans, was die serbische Tennisspielerin und Ehefrau von Bastian Schweinsteiger wohl zu verkünden hat. Via Instagram teilte Ivanovic über die Weihnachtstage mit: "Frohe Feiertage an alle meine Fans. Ich würde es toll finden, wenn ihr meine Facebook-Seite am Mittwoch, den 28. um 18 Uhr britischer Zeit besucht: Es gibt etwas, das ich mit Euch teilen möchte! Bis dann!"

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken