VG-Wort Pixel

Ana Ivanovic + Bastian Schweinsteiger Darum fehlte Thomas Müller bei ihrer Hochzeit

Verliebte Blicke: Auf dem Weg zur Hochzeitsparty nach der kirchlichen Trauung haben Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger nur Augen füreinander.
Verliebte Blicke: Auf dem Weg zur Hochzeitsparty nach der kirchlichen Trauung haben Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger nur Augen füreinander.
© Splashnews.com
Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger haben sich das Jawort gegeben. Einer fehlte jedoch bei der Zeremonie: Thomas Müller. GALA verrät die Gründe

Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger haben sich unter venezianischem Himmel die ewige Liebestreue geschworen. Das große Fest ist vorbei - und einer hat gefehlt. Schweinis langjähriger Mitspieler und Kumpel Thomas Müller war nicht vor Ort. Wir kennen die Gründe.

Deshalb fehlte Thomas Müller

Wie "Bild" berichtet, konnte der FC Bayern-Spieler nicht in Venedig dabei sein, weil am heutigen 14. Juli ein Turnier der Stiftung "YoungWings" anstand. Diese kümmert sich um jung verwitwete Personen und deren Kinder. Müller unterstützt die Beratungsstelle seit dem Jahr 2011. In erster Linie soll Müller die betreuten Kinder dabei motivieren neuen Lebensmut zu fassen.

War er überhaupt eingeladen?

Auf Nachfrage bestätigte Thomas Müller seine Einladung zum großen Hochzeitsfest. Er freut sich sehr für seinen Kumpel und hat bereits zum Eheversprechen gratuliert. Bereits am 12. Juli hat er sich zudem via Twitter bei seinem alten Bayern-Spezi gemeldet. Er kommentiert das gemeinsame Foto: "Congratulations, @BSchweinsteiger #wedding #venedig #esmuellert"

tbu / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken