VG-Wort Pixel

Ana + Bastian Schweinsteiger Ana zeigt ihm, was Liebe ist

Ana Ivanovic und Bastian Schweisteiger in Abendgaderobe
© Andreas Rentz / Getty Images
In einem Roman über sein Leben gibt Bastian Schweinsteiger sehr romantische Einblicke in sein Gefühlsleben.

Nach dem Film von Til Schweiger über sich kann Fußballweltmeister Bastian Schweinsteiger, 37, sein Leben jetzt auch in einem Roman nachlesen. Vorige Woche stellte er mit Ana, 34, das Buch "Einer von euch" vor, geschrieben vom Schweizer Erfolgsautor Martin Suter

Ana + Bastian Schweinsteiger: Sie zeigte ihm, was Liebe ist

Der erste Annäherungsversuch war ein Eigentor. Bastian Schweinsteiger bat einen befreundeten Fitnesscoach, den Kontakt zu dieser fantastischen ser­bischen Tennisspielerin herzustellen, die er schon lange bewunderte. Doch Ana Ivanović schmetterte seine An­frage ab: Da sie Bastian nicht kennen würde, komme ein Date nicht infrage. Basti, ganz Kämpfer, ließ sich glück­licherweise nicht entmutigen, erzählt der Schweizer Bestseller­ Autor Martin Suter in seiner gerade erschienenen Roman-­Biografie "Einer von euch" (Diogenes, 384 Seiten, 22 Euro).

Schweinsteiger schickte Ana per­sönlich eine SMS. Diesmal mit Erfolg. Sollten sich ihre Wege mal kreuzen, würde sie ihn gern treffen, simste Ana zurück. Also half er dem Zufall nach, flog sofort nach New York und jubelte nach der Begegnung:

"Ich bin der Frau meines Lebens begegnet!"

Auch für Ana war es bald die große Liebe. Nicht mal ein Jahr später, im Sommer 2015, verlobte sich das Paar in London. Bei einem Spaziergang durch Notting Hill überraschte Basti seine Freundin mit einem Kniefall plus Ring und der Frage aller Fragen. Anas Antwort: "Yes! Of course!" Fast noch mehr als über den Ring freute sie sich über das Begleitfeuerwerk, das Basti arrangiert hatte: 23 extra angereiste Freundinnen und Freunde plus Anas Bruder Miloš, die aufs Stichwort jubelnd hinter einer Hecke hervorsprangen.

Bastain Schweinsteiger: "Sie hat mir beigebracht, was Liebe bedeutet"

Für die Hochzeit ein Jahr später in Venedig plante Bastian Schweinsteiger wieder etwas ganz Besonderes: Er ließ die Gäste per Privatjet abholen, ohne ihnen zu verraten, wohin die Reise gehen würde. Als die Braut schließlich in ihrem mit Schwanenfedern besetzten Kleid auf den Altar zuschritt, musste Schweinsteiger weinen vor Glück.

Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Hochzeit in Venedig
2016 heiratete das Paar in Venedig. Bastian ist George-Clooney-Fan, deshalb wurde im Hotel „Aman“ gefeiert, das auch George und Amal Clooney für ihre Hochzeitsparty gebucht hatten.
© Awakening / Getty Images

Zwei Söhne später – Luka ist jetzt fast vier und Leon zwei Jahre alt – präsentiert sich das Paar immer noch so vergnügt wie zu Anfangszeiten. Vorige Woche bei der Pressekonferenz zum Schweinsteiger­-Buch sagt Bastian über seine Ana den wunderbaren Satz:

"Sie hat mir beigebracht, was Liebe bedeutet."

Mehr noch: Von ihr habe er gelernt, wie man als Paar miteinander umgeht. Außerdem helfe Ana ihm, seinen Horizont zu erweitern. Im Gegensatz zu ihm liest sie unglaublich gern: Zu Hause sei alles voller Bücher.

Ana Ivanovic: Wimbledon 2014
Ihre Karrieren im Profi-Sport haben sie beide beendet, doch Bewegung ist ihnen weiterhin wichtig. Den Tennis-Schläger und Fußball tauschen heute beide gerne gegen Wanderschuhe. 
© Jan Kruger / Getty Images

Sie sprechen die Sprache der Liebe

Dazwischen herrscht in der Familienvilla auf Mallorca ein buntes Sprachengewirr. Die zwei sprechen Englisch, Deutsch, Serbisch und Spanisch miteinander – allerdings nicht alle Sprachen gleich gut, wie Bastian Schweinsteiger in Berlin erklärt. Macht nichts. Wer sich so liebt wie der Ex-Kicker und die ehemalige Tennis­-Königin, versteht sein Gegenüber auch ohne Worte.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken