An Miriam Pielhau Bewegende Worte

Ruth Neri, Miriam Pielhau (Archivfoto)
Ruth Neri, Miriam Pielhau (Archivfoto)
© Getty Images
Miriam Pielhau verlor den Kampf gegen den Krebs. Ruth Neri, Geschäftsführerin von DKMS Life, nimmt Abschied von der beliebten Moderatorin

"Der plötzliche Tod von Miriam Pielhau macht mich unendlich traurig! 2008 durfte ich Miriam das erste Mal kennenlernen und bin sehr froh und dankbar, dass wir uns begegnet sind. Ich war immer beeindruckt von ihrer Warmherzigkeit, ihrem unbändigen Lebenswillen und davon, wie sie sich aktiv dem Krebs stellte, um die Angst vor der Krankheit zu bewältigen.

Sie schaffte es mit ihren Worten den Menschen Hoffnung zu schenken. Für viele war sie ein so großes Vorbild. Sie machte Mut, weil sie mit Offenheit und Ehrlichkeit an ihren eigenen Gefühlen und ihrer Situation teilhaben ließ. Dadurch kämpfte sie nicht allein für sich, sondern gleichzeitig auch für so viele andere Betroffene.

Mit ihrem strahlenden Optimismus und ihrer positiven Einstellung zum Leben war sie eine herausragende Botschafterin von DKMS LIFE und ist als Unterstützung unseres Programms, das Patientinnen im Kampf gegen den Krebs beisteht und ihnen neue Lebensfreude schenkt, unersetzbar.

Bei Auftritten beim dreamball oder Charity Ladies‘ Lunch berührte sie uns alle mit ihrem selbstlosen Engagement, ihrer beeindruckenden Haltung und diesem unglaublichen Mut.

Unser Mitgefühl und herzliches Beileid gilt ihrer Familie und ihren Freunden, denen wir viel Kraft für die bevorstehende Zeit wünschen.“"

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken