Amy Winehouse: Ihr Ex liegt im Koma

Blake Fielder-Civil, der Ex-Mann von Amy Winehouse, liegt mit mehrfachem Organversagen im Krankenhaus.

Blake Fielder-Civil (30) wurde nach einem Alkohol- und Drogenexzess ins Krankenhaus gebracht.

Der Ex-Mann der verstorbenen Soullegende Amy Winehouse (†27, 'Back To Black') wurde angeblich von seiner derzeitigen Partnerin Sarah Aspin gefunden - halb erstickt an seinem Erbrochenem. Die Frau, die mit Fielder-Civil den 15 Monate alten Sohn Jack hat, berichtete der 'Sun', ihr Freund hätte mehrfaches Organversagen erlitten. Die Zukunft sei ungewiss: "Die Ärzte sagen, sie könnten keine Prognose erstellen", erklärte Aspin der Tageszeitung. "Sie sagten, sie versetzen ihn ins Koma, um ihm zu helfen und wegen der Infektion. Ich bete, dass er es schafft, aber ich muss mich darauf einstellen, dass er nicht mehr aufwacht."

Chryssanthi Kavazi im Interview

Drei Monate nach der Geburt: "Es ist hart für mich"

Chryssanthi Kavazi 
Chryssanthi Kavazi ist vor drei Monaten zum ersten Mal Mutter geworden, lässt es sich aber nicht nehmen, trotzdem auf der 70. Berlinale vorbeizuschauen.
©Gala

Blake Fielder-Civil hat gerade erst eine Haftstrafe hinter sich. Sein Zusammenbruch erfolgte nur wenige Tage nach dem ersten Todestag von Amy Winehouse am 23. Juli.

Sarah Aspin betonte, sie sei wegen des Vorfalls "am Boden zerstört". Sie lernte Blake Fielder-Civil vor drei Jahren in einer Entzugsklinik kennen. Am Abend vor dem Zusammenbruch kam er nach Hause und soll außer sich vor Wut gewesen sein, am nächsten Morgen fand sie ihn "mit den Augen nach hinten gedreht, den Mund zusammengepresst".

Blake Fielder-Civil wird von vielen für die Drogen- und Alkoholsucht von Amy Winehouse verantwortlich gemacht, Amys Vater Mitch allerdings betonte mehrfach, dass der Brite keine Schuld am Tode seiner Tochter trage.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche