VG-Wort Pixel

Amy Schumer Sie zeigt stolz ihre große Kaiserschnittnarbe

Amy Schumer
© Reuters
Es gibt wohl kaum eine Promidame, die so schonungslos ehrlich mit den Schwangerschafts-Nachwirkungen umgeht wie Amy Schumer. Jetzt zeigt uns die Komikerin ihre große Kaiserschnittnarbe

Sie lebt in Krankenhausunterwäsche und hat keinerlei Eile damit, ihre Schwangerschaftspfunde wieder loszuwerden. Amy Schumer ,38, genießt es mit jeder Faser ihres Körpers, Mama zu sein. Und deshalb macht ihr die große Kaiserschnittnarbe, die unterhalb ihres Bauchnabels verläuft auch so rein gar nichts aus – im Gegenteil!

Amy Schumer versteckt rein gar nichts 

Ihr Mini wird bald acht Wochen alt und ist schon jetzt ihr größter Stolz. Dass es ihren Körper durchaus mitgenommen hat, Klein-Gene auszutragen, das macht Amy Schumer gar nichts aus. Sie steht zu ihren Rundungen, zeigt stolz ihren neuen Body. Bei Instagram lässt die Komikerin ihre Follower immer wieder an ihrem neuen Leben teilhaben – und teilt selbst intimste Momente. Beim Toilettengang unmittelbar nach der Geburt etwa postet sie sich. Oder beim Milch-Abpumpen. Oder beim Spaziergang nur in Krankenhausunterwäsche. Auch aus ihrer riesigen Narbe macht sie kein Geheimnis. 

Sie feiert ihre Narbe

"Es tut mir wirklich leid, wenn ich jemanden mit meiner Krankenhaus-Unterwäsche beleidigt habe. Aber: Ich mache nur Spaß", schreibt Amy Schumer unter ein Bild, auf dem sie offenbar in New York unterwegs ist. Sie trägt ein schwarzes T-Shirt, das sie so hochgezogen hat, dass man die Narbe, die horizontal unterhalb ihres Bauchnabels verläuft, deutlich sieht. Mit den Fingern zeigt sie das "Victory"-Zeichen, hat die Zunge dabei herausgestreckt. Dazu setzt sie das Hashtag #csection, was übersetzt "Kaiserschnitt" bedeutet. Damit ist dann wohl auch dem letzten Betrachter klar, worauf sie hinaus möchte. Und wir finden es einfach mal wieder saucool, dass sie sich in ihrem neuen Körper offenbar einfach nur wohlfühlt. Auch mit großer Narbe.

Verwendete Quelle:Instagram

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken