VG-Wort Pixel

Amy Adams Sie hat heimlich Ja gesagt


Nach 14 Jahren wilder Ehe ist Amy Adams jetzt unter der Haube

Ganze sieben Jahre waren Amy Adams und Darren Le Gallo verlobt, jetzt haben sie es endlich vor den Traualtar geschafft. Wie verschiedene US-Medien übereinstimmend berichten, haben sich die Schauspielerin und der Künstler am Samstag (2. Mai) in Kalifornien das Jawort gegeben.

In den Jahren zuvor soll es aufgrund des vollen Terminkalenders der 40-Jährigen nicht möglich gewesen sein. 2013 sagte sie dem Magazin "Allure": "Wir haben beide die genaue Vorstellung, dass die Zeremonie im Frühling oder Herbst stattfinden soll, aber ich bin bisher immer mit Arbeit beschäftigt gewesen." Damals stellte sie sich eine "familienorientierte und enspannte" Hochzeit vor.

Im engsten Familien- und Freundeskreis

Laut "E! News" habe sie die wohl auch bekommen. Amy Adams und Darren Le Gallo sollen sich das streng geheime Jawort im Beisein von nur wenigen Gästen, im engsten Familien- und Freundeskreis, gegeben haben.

Die beiden lernten sich bereits 2001 in der Schauspielschule kennen. Gemeinsam haben sie eine fast fünfjährige Tochter namens Aviana.

"Ich werde so schnell nicht heiraten"

Dass sie es nicht eilige mit der Hochzeit hatte, verriet Amy Adams 2013 "Vanity Fair". "Ich bin nicht schwanger. Ich werde nicht so schnell heiraten." Mittlerweile hat sie sich das ganz offensichtlich anders überlegt.

iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken